Bergwärts mit Komfort und Unterhaltung

In erstklassigen Skigebieten steht die Liftschlange dank hoher Beförderungskapazitäten und großem Pistenangebot schon längst auf der roten Liste der bedrohten Arten. Frieren muss auf dem Lift auch niemand mehr, Sitzheizung und Wetterschutzhauben sind heutzutage vielfach schon Standard. Ideenreiche Tourismus-Manager und Seilbahn-Techniker finden aber immer noch Verbesserungs-Möglichkeiten, die eine Bergfahrt mit Gondel oder Seilbahn noch sicherer, komfortabler oder spannender machen. ...weiterlesen

Vom Hotelbett oder aus dem Hubschrauber auf die Piste

Das italienische Dorf Livigno in der Nähe des Dreiländerecks von Italien, Österreich und der Schweiz kann gleich mit zwei Skigebieten und rund 150 Pistenkilometern aufwarten. Noch mehr Skispaß versprechen Pauschalen mit Ski Safari oder Heli Skiing, wie sie die Hotels der Lungolivigno-Gruppe anbieten. Bei der Ski Safari unter der Führung eines erfahrenen Skiguides erkunden die ...weiterlesen

Großer Bahnhof für Skifahrer in der Ferienregion Kronplatz

Seit der Skiberg Kronplatz an das Eisenbahnnetz angeschlossen ist, können die Wintersportler am Bahnhof Percha vom Zugabteil in die Seilbahnkabine umsteigen. Diese bringt sie zur Talstation Ried. Immer mehr Autofahrer nutzen das Angebot und helfen dadurch, Umwelt und Klima zu schonen. Seit Saisonbeginn im Winter 2014/15 fährt außerdem der Ski-Pustertal-Express im Stundentakt von der Talstation ...weiterlesen

Mountain Iglu am Speikboden in der Ferienregion Kronplatz

Auf knapp 2.000 m Höhe kann es in einer Winternacht schon recht frisch sein. Richtig kalt sogar. Auf dem Speikboden im Tauferer Ahrntal herrschen im Winter daher ideale Bedingungen, um auszuprobieren, wie es sich in einem Iglu schläft. Man stellt sich das ja eher ungemütlich vor, bevor man selbst die Erfahrung einer Nacht im Inuit-Style gemacht hat. ...weiterlesen

Mountain Iglu am Speikboden in der Ferienregion Kronplatz

Auf knapp 2.000 m Höhe kann es in einer Winternacht schon recht frisch sein. Richtig kalt sogar. Auf dem Speikboden im Tauferer Ahrntal herrschen im Winter daher ideale Bedingungen, um auszuprobieren, wie es sich in einem Iglu schläft. Man stellt sich das ja eher ungemütlich vor, bevor man selbst die Erfahrung einer Nacht im Inuit-Style gemacht hat. ...weiterlesen

Winterurlaub in der Ferienregion Kronplatz

Die Erwartungen an den Winterurlaub sind so vielfältig wie die Menschen verschieden sind. Da sind die schneesüchtigen Skifahrer und Snowboarder, die Herausforderungen auf anspruchsvollen Pisten suchen, die Naturfreunde, die den Zauber der verschneiten Bergwelt erleben wollen, die Fans der nordischen Wintersportarten, die Familien, die kindertaugliche Abfahrten und familienfreundliche Quartiere schätzen. Und natürlich die Genießer, die sich gerne mit authentischen kulinarischen Spezialitäten der Region verwöhnen lassen. ...weiterlesen

Winterurlaub in der Ferienregion Kronplatz

Die Erwartungen an den Winterurlaub sind so vielfältig wie die Menschen verschieden sind. Da sind die schneesüchtigen Skifahrer und Snowboarder, die Herausforderungen auf anspruchsvollen Pisten suchen, die Naturfreunde, die den Zauber der verschneiten Bergwelt erleben wollen, die Fans der nordischen Wintersportarten, die Familien, die kindertaugliche Abfahrten und familienfreundliche Quartiere schätzen. Und natürlich die Genießer, die sich gerne mit authentischen kulinarischen Spezialitäten der Region verwöhnen lassen. ...weiterlesen

Noch näher geht nicht

Wer den Ski-Urlaub ohne Stress und Stau verbringen will, achtet auf die Lage seines Urlaubsdomizils. Je näher an der ersten Gondel, desto entspannter das Skivergnügen: Morgens der Erste auf der Piste sein, zwischendurch ein kleines Päuschen im Hotel machen, dann wieder zurück in den Schnee.   Stufenlos ins Skivergnügen im Hotel Riederalm in Leogang Das ...weiterlesen

Autofreie Mobilität für Wintersportler in der Skiregion Kronplatz

Immer mehr Autofahrer steigen auf Bahn und Bus um Wenn es um technische Innovationen ging, war man in der Skiregion Kronplatz immer vorne mit dabei: 1984 brachte die erste automatisch kuppelbare Seilbahn Italiens mehr Förderkapazität, schon zu Beginn der 90er Jahre konnte man den gesamten Skiberg künstlich beschneien. 2011 startete ein ehrgeiziges Projekt: Der Kronplatz ...weiterlesen
Seite 4 von 6« Erste...23456