Obertauern im Sommer – Auf einen Blick

Obertauern liegt 90 km südlich der Stadt Salzburg in rund 1.740 m Seehöhe inmitten der Hohen Tauern rund um den Radstädter Tauernpass. Rund 8km nördlich davon befindet sich auf 1.009 m Seehöhe der Ort Untertauern. Auf der Südseite des Passes liegt Tweng auf 1.233 m Seehöhe im Salzburger Lungau, 8 km von Obertauern entfernt. ...weiterlesen

Hier wandert der Wirt

Es mag bekanntere Tiroler Täler geben als das Tannheimer Tal, aber kaum ein anderes Tal verbindet so viel Lieblichkeit mit der Schroffheit einer grandiosen Bergkulisse. Als Einheimischer kennt Wolfgang Radi, der Gastgeber des Landhotels Hohenfels, die schönsten Wege und urigsten Hütten, die er und seine Frau Monika den Gästen des Hauses gerne auch persönlich zeigen. ...weiterlesen

Erfrischendes Sommerprogramm

Eine Abkühlung im Sommer kann so belebend sein. Strahlender Sonnenschein und sommerliche Temperaturen fühlen sich nach einer frischen Brause zwischendurch noch einmal so gut an. Ob ein kühles Getränk, ein Eis oder ein Tauchgang im See; im Sommer ist es immer gut zu wissen, wo es sich bei Hitze am besten aushalten lässt. Wandern in ...weiterlesen

Bergsommer in Obertauern

Obertauern liegt 90 km südlich der Stadt Salzburg inmitten der Bergwelt rund um den Radstädter Tauernpass. Als Hotspot des Wintersports ist die Region ein Begriff, als attraktive Sommerurlaubs-Region dagegen noch ein Geheimtipp. Sportliche Bergfreunde und Familien können hier zum Beispiel über 100 km Wanderwege und urige Almen entdecken. ...weiterlesen

Günstig urlauben und einkaufen in Klein Tibet

Wem das Dach der Welt zu weit weg ist, der kann auch in den Livigno Alpen am Dreiländereck von Italien, Österreich und der Schweiz wunderbare Bergabenteuer erleben. Die perfekten Basecamps für Exkursionen in dieses einmalige Wander- und MTB-Revier sind die Hotels der Lungolivigno-Gruppe, die bis 31. Mai 2017 auf Wochen-Buchungen einen Frühbucherrabatt von 10% anbieten. ...weiterlesen

Frühlingserwachen zwischen Almrosen und Enzian

Bis der Frühling die Berghöhen erreicht, dauert es ein bisschen länger. Dafür ist er hoch oben zwischen umso berührender, wenn zwischen den letzten Schneeresten die zarten Bergblumen aufblühen. Das Hotel Jerzner Hof, in 1.150 Meter Höhe über dem Tiroler Pitztal gelegen, gibt zur Feier der länger werdenden Tage bei der Pauschale „Frühlingserwachen in den Bergen“ ...weiterlesen

Wandern mit doppeltem Genuss im Landhotel Hohenfels

Das Landhotel Hohenfels im Tiroler Tannheimer Tal liegt in einer Wanderregion mit vielen Vorzügen. Es vereint die Lieblichkeit es Allgäus mit grandioser Bergkulisse, bewirtschaftete Almen laden zur Einkehr ein und idyllische Bergseen zum Bad. Naturfreunde entdecken seltene Tiere und Pflanzen im Naturschutzgebiet Vilsalpsee. Gastgeber Wolfgang Radi ist ausgebildeter “Tirol Vital”- Trainer, der mit seinen Gästen ...weiterlesen

Der Bergfrühling ruft

Um gut eineinhalb Stunden ist der Tag im Februar gewachsen, viele untrügliche Zeichen kündigen das Frühjahr an: Kataloge für Gartenbedarf stapeln sich in den Briefkästen , die Farbpalette der Mode in den Schaufenstern wechselte auf Schattierungen von Narzissengelb bis Lindgrün, sämtliche Fachjournale für Wohnen und Lifestyle bringen Deko-Tipps mit Tulpen, Ranunkeln und Osternestern. Jenen, die unmittelbare Frühlingerlebnisse vorziehen, ist ein Ausflug in die Berge zu empfehlen. ...weiterlesen

Große Entdeckungen zwischen Mailand und Zürich

Sagt jemand Livigno, so denken die meisten an Winter, Pisten, Weltcup-Skirennen. Aber dann ist es mit dem Wissen um diese Alpenregion bald vorbei. Schon die Frage, ob das Tal in Italien oder in der Schweiz liegt, wird selten korrekt beantwortet. Nun, Livigno liegt in Italien, auf halber Strecke zwischen Zürich und Mailand. ...weiterlesen

Einsame Spuren im Schnee

Südlich des Alpenhauptkammes ist der Schnee weißer. Im Ernst, jeder Kärntner, jeder Süd- und Osttiroler wird das voller Überzeugung bestätigen. Die Schneewolken bringen ihre Last nämlich frisch und weiß direkt vom nahen Mittelmeer in das südlichste Bundesland Österreichs, wo Bad Kleinkirchheim inmitten der Kärntner Nockberge liegt. Die flockige Pracht verwandelt die Bergkuppen in einladende, rundliche Schneenocken, die genussvolle Wintererlebnisse versprechen. ...weiterlesen
Seite 2 von 512345