Der Bergfrühling ruft

Um gut eineinhalb Stunden ist der Tag im Februar gewachsen, viele untrügliche Zeichen kündigen das Frühjahr an: Kataloge für Gartenbedarf stapeln sich in den Briefkästen , die Farbpalette der Mode in den Schaufenstern wechselte auf Schattierungen von Narzissengelb bis Lindgrün, sämtliche Fachjournale für Wohnen und Lifestyle bringen Deko-Tipps mit Tulpen, Ranunkeln und Osternestern. Jenen, die unmittelbare Frühlingerlebnisse vorziehen, ist ein Ausflug in die Berge zu empfehlen. ...weiterlesen

Große Entdeckungen zwischen Mailand und Zürich

Sagt jemand Livigno, so denken die meisten an Winter, Pisten, Weltcup-Skirennen. Aber dann ist es mit dem Wissen um diese Alpenregion bald vorbei. Schon die Frage, ob das Tal in Italien oder in der Schweiz liegt, wird selten korrekt beantwortet. Nun, Livigno liegt in Italien, auf halber Strecke zwischen Zürich und Mailand. ...weiterlesen

Einsame Spuren im Schnee

Südlich des Alpenhauptkammes ist der Schnee weißer. Im Ernst, jeder Kärntner, jeder Süd- und Osttiroler wird das voller Überzeugung bestätigen. Die Schneewolken bringen ihre Last nämlich frisch und weiß direkt vom nahen Mittelmeer in das südlichste Bundesland Österreichs, wo Bad Kleinkirchheim inmitten der Kärntner Nockberge liegt. Die flockige Pracht verwandelt die Bergkuppen in einladende, rundliche Schneenocken, die genussvolle Wintererlebnisse versprechen. ...weiterlesen

Zwischen Palmen und Gletschern lässt es sich im Tessin gut leben

Im Tessin ist es wie in der Liebe: Die Gegensätze ziehen sich an! Palmen und Gletscher, Dolce Vita und Extremsport, uralte Kirchen und moderne Architektur: Im südlichsten Teil der Schweiz, durch den stets ein Hauch von Italien weht, verschmelzen die Gegensätze zu einem harmonischen Ganzen. „Sie ist wunderbar reich und schön, und vom Alpinen bis ...weiterlesen

Gipfeltreffen der Weinkenner in den Kärntner Nockbergen

Eines haben Weinberge und die Kärntner Nockberge gemeinsam – mit ihren steilen Flanken und sanften Kuppen bilden sie wunderbare Landschaften. So bewegen sich die Starwinzer, die im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Winzer am Berg“ im Hotel Trattlerhof in Bad Kleinkirchheim ihre edlen Tropfen vorstellen, in vertrautem Gelände. Den ganzen Herbst hindurch stehen ausgewählte Top-Weingüter wie etwa Erich & Walter Polz, Wellanschitz oder Repolusk aus Österreich im Mittelpunkt kulinarischer Genusswochenenden. ...weiterlesen

Auf historischen Pfaden durch den Tiroler Kaiserwinkl

Das Gras der sanft abfallenden Wiesen unter den eigenen Füßen spürend, schweift der Blick umher und bleibt am mächtigen Wilden Kaiser hängen. Es ist warm, Sommer liegt in der Luft. Nur eine kurze Verschnaufspause an einen der vielen Grenzsteine gelehnt, um das Panorama zu genießen bevor es auf dem weitläufigen Wanderweg weiter geht. Ruhig ist es hier im malerischen Kössen im Tiroler Kaiserwinkl – nur ein heimischer Vogel, der aus der Ferne sein Lied zwitschert, stört die Stille. Dabei gab es eine Zeit, in der es weniger idyllisch zu ging. ...weiterlesen

Mit Achtsamkeit unterwegs

Obacht, die Smombies kommen! Gebannt auf ihr Smartphone starrend marschieren sie wie Schlafwandler durch Deutschlands Städte, alles um sich herum vergessend, vor allem den Straßenverkehr und die anderen Fußgänger. Um Menschen, die sich mittels Handy und Ohrstöpseln völlig aus dem Hier und Jetzt ausklinken, vor den Folgen ihrer Unachtsamkeit zu schützen, haben sich die Augsburger als clevere Schwaben die Bodenampeln ausgedacht: Rote, in den Boden eingelassene Blinklichter warnen an zwei Augsburger Straßenbahn-Haltestellen die Smombies vor der heranrollenden Tram. ...weiterlesen

Abenteuer mit Ausblick im Tiroler Tannheimer Tal

Links und rechts staffeln die Allgäuer Alpen in den Himmel, darin schweben bunte Flieger. Das sind Paraglider, Menschen an Schirmen. Zwischen den Bergen liegt ein breites, weites Tal – eben und ideales Revier fürs Radeln vor dem Postkartenpanorama. Oben in den Bergen, wunderbare Wanderstrecken, blüht das Edelweiß und pfeift das Murmeltier. Das Tannheimer Tal im Norden des österreichischen Bundeslandes Tirol, gelegen zwischen Sonthofen und Zugspitze, ist ganz große Bühne für Outdooraktivitäten beinahe jeder Art. Vielfältig und für jeden Anspruch. Stellt Profis ebenso zufrieden wie es Anfänger einlädt. ...weiterlesen

Erfrischung im Bergsee

Das Tiroler Tannheimer Tal verbindet sanfte Lieblichkeit mit der Schroffheit einer grandiosen Bergkulisse. Als Einheimischer kennt Wolfgang Radi, der Gastgeber des Landhotels Hohenfels, die schönsten Wege und urigsten Hütten, die er und seine Frau Monika den Gästen des Hauses gerne auch persönlich zeigen. ...weiterlesen

Als der Glaube Berge überwand

Es ist schon ein selten schönes Plätzchen, das meine Freundin Monika da gefunden hat. Wir sitzen auf dem „Feierabend-Bankerl“ vor dem „Alten Plür“, einem uralten Bauernhaus, und genießen die Aussicht: Im Süden reicht der Blick bis zu den Karawanken, Richtung Westen baden die sanften Kuppen der Kärntner Nockberge im goldenen Abendlicht. Als gute Gastgeberin bewirtet ...weiterlesen
Seite 1 von 912345...Letzte »