Mountain bike oder Mountain shopping

Diese Frage stellt sich bei Lungolivigno. Der Bikepark Mottolino im italienischen Bergdorf Livigno nahe dem Dreiländereck von Italien, der Schweiz und Österreich ist einer der größten und höchstgelegenen Bikeparks in Europa. Er ist auch einer der angesehensten: Auf elf Trails verschiedener Schwierigkeitsgrade finden Biker vielfältige Herausforderungen an Kondition und Können, vom “Take it easy” für Anfänger bis zum Downhill, auf dem 2005 die MTB Weltmeisterschafte ausgetragen wurde. An Serviceeinrichtungen stehen ein Geschäft für Verleih, Lagerung und Reparatur von MTBs sowie eine Freeride-Schule zur Verfügung. Auf den Saisonstart am 14. Juni 2014 folgt gleich das “Suzuki Nine Knights MTB event” ...weiterlesen

Das Beste zum Schluss – Urlaubsideen für den Spätwinter

Die einen kriegen nicht genug vom Winter, die anderen können sein Ende nicht erwarten. Schneefans lieben am Spätwinter die firnigen Abfahrten und Schneeparties in der Frühlingssonne. „Wintermuffel“ bereiten sich lieber mit Wellness auf den Frühling vor und die ganz Schlauen kombinieren beides. ...weiterlesen

Und ab geht die Post

Den Boden unter den Füßen zu verlieren kann eine ziemlich aufregende und manchmal sogar beglückende Erfahrung sein. Am Lenkdrachen, Heißluft-Ballon oder sonst einem abenteuerlichen Fluggerät hängend gibt man die Bodenhaftung gerne auf und gewinnt dafür ganz neue Eindrücke und Ausblicke. ...weiterlesen

Starkoch Ralf Zacherl bekocht den Kronplatz

Die Vita des TV-Starkochs Ralf Zacherl weist beeindruckende Stationen auf, darunter die Traube Tonbach, wo er unter Harald Wohlfahrt den Kochlöffel schwang. Im Restaurant Graues Haus in Oestrich-Winkel erkochte er einen Michelin-Stern. Dem TV-Publikum ist er aus verschiedenen Kochsendungen wohlbekannt. Jetzt will Zacherl ganz hoch hinaus, nämlich auf 2.275 Meter über dem Meer, auf den ...weiterlesen
Seite 5 von 512345