Gipfeltreffen der Abenteurer

Der Ort für ein Treffen von Abenteurern, Entdeckern und Bergfreunden könnte nicht besser gewählt sein: In Livigno, am Dreiländereck von Österreich, Italien und der Schweiz, schleppten einst Schmuggler auf einsamen Wegen ihre Konterbande durchs Hochgebirge, immer auf der Hut vor den Zöllnern. Heute sind auf den alten Pfaden Wanderer und Bergsteiger unterwegs zu Bergabenteuern und eindrucksvollen Naturerlebnissen. ...weiterlesen

Urlaubsaktivitäten mit Nervenkitzel

An den ersten Sprung vom 5-Meter-Brett im Schwimmbad können sich die meisten erinnern. Wie das kribbelte in der Magengrube und wie befreiend es sich danach anfühlte, als man sich getraut hatte. Ein Gefühl, nach dem man beinahe süchtig werden könnte. Wer es gerne wieder spüren will, bekommt dazu in vielen Urlaubsregionen die Gelegenheit: in Hochseilgärten, auf wilden Flüssen oder bei Abfahrten auf abenteuerlichen Gefährten. ...weiterlesen

Frei wie der Wind im Posthotel Achenkirch

Lipizzaner verkörpern Kraft, Eleganz und Anmut, ein Ausritt auf so einem edlen Tier ist wohl der Traum eines jeden Reiters. Im Posthotel Achenkirch kann man ihn wahr werden lassen, denn im hoteleigenen Gestüt residieren mehrere Lipizzaner, die nicht als Showpferde auftreten, sondern für Reitstunden und Geländeritte zur Verfügung stehen. Pferde-begeisterte Gäste können ihren Reiturlaub im Posthotel mit einem Bausteinsystem gemäß ihren Reitkünsten zusammenstellen. Sieben Übernachtungen inklusive Wohlfühlpension sind für Anfänger mit sechs Longe-Einheiten kombinierbar. Fortgeschrittene haben die Wahl zwischen sechs Gruppenstunden à 45 Minuten oder sechs Ausritten à 60 Minuten. Das Paket ist ab 1.093,- Euro pro Person buchbar, ...weiterlesen

Mädelsabende, Ladiesweekends und Frauenpower

Ob Ehemann, Sohn, Bruder oder Freund, am 8. März, dem Weltfrauentag, sind russische Männer gefordert. Die russischen Frauen und Mädchen erwarten nämlich, an diesem Tag von ihren männlichen Angehörigen verwöhnt zu werden, kleine Aufmerksamkeiten von Kollegen und Geschäftspartnern sind ebenfalls gerne gesehen. Ein nachahmenswerter Brauch, den man ruhig auf andere Weltgegenden ausdehnen könnte, es muss ja nicht nur am Weltfrauentag sein. ...weiterlesen

Schneefinale in Südtirol

In der Südtiroler Ferienregion Kronplatz endet die Skisaison erst nach Ostern, obendrein legt die Region mit der Pauschale Dolomiti Super Kids speziell für Familien ein besonders günstiges Angebot für Osterferien im Schnee auf. Bei einer Wochenbuchung wohnen Kinder unter acht Jahren im Zimmer der Eltern gratis, Kinder von acht bis zwölf Jahren erhalten 50% Ermäßigung. Auch der Skipass kostet nichts für Kinder unter acht, wenn ein Elternteil einen 6-Tage-Skipass erwirbt, Kinder von acht bis zwölf Jahren zahlen die Hälfte. ...weiterlesen

Ferienregion Kronplatz: Drei Skigebiete plus eins

Mit drei Skigebieten kann die Südtiroler Ferienregion Kronplatz aufwarten: Speikboden, Klausberg und als bekanntestes der drei der Skiberg Kronplatz. Dieser liegt inmitten des Pustertals, zwischen den Ortschaften Bruneck, Olang und St. Vigil in Enneberg, mit 116 Pistenkilometern, 31 hochmodernen Aufstiegsanlagen, seinem 360° Panoramaausblick auf die Gipfel UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten und des Zillertaler Alpenhauptkamms. Obendrein ist der Kronplatz direkt an das Eisenbahnnetz angeschlossen, was die umweltfreundliche Anreise sehr erleichtert. ...weiterlesen

Von A wie Aquafit bis Z wie Zen Meditation

Während sich noch viele Gäste des 5-Sterne-Hauses am Achensee wohlig in den Betten räkeln, haben sich einige Frühaufsteher schon im Hallenbad zum Aquafit-Training eingefunden. Angeleitet von Fitnesstrainerin Susanne wird im Wasser gejoggt und geturnt – schwerelos und gegen den Widerstand des nassen Elements, was die Übungen effizienter macht und zugleich die Gelenke schont. Mit einem vollen Fit- und Aktivprogramm geht es tagsüber weiter, mindestens 60 Stunden kostenloses Fitness- und Entspannungstraining stehen pro Woche auf dem Stundenplan, weit mehr als andernorts üblich. Dabei spannt sich der Bogen von den neuesten Fitnesstrends bis zu fernöstlichen Meditations- und Leibesübungen. ...weiterlesen

Immer Sommer im Hotel Peternhof

Der mitteleuropäische Sommer zeigt sich manchmal etwas unberechenbar, schwankt zwischen Saharahitze und Islandtief. Wer trotzdem nicht um die halbe Welt fliegen will, findet im Peternhof ein Urlaubsdomizil mit Allzeithoch und obendrein den Ausblick auf eines der schönsten Bergmassive Tirols, den Wilden und den Zahmen Kaiser. In märchenhaften Bade- und Wellnesswelten genießen die Gäste des renommierten ...weiterlesen

Yoga im Posthotel Achenkirch

Fernöstliche Quellen der Kraft in den Tiroler Bergen Ein Kraftort zum Innehalten und Durchatmen – diesen Anspruch erfüllt das Posthotel Achenkirch seit mehr als 30 Jahren. Zur Wellnesskompetenz des 5-Sterne-Resorts gehört zum Beispiel, dass für die Gäste immer wieder neue Quellen der Regeneration und Entspannung erschlossen werden. Ein deutlicher Schwerpunkt liegt dabei auf fernöstlichen Traditionen. So ...weiterlesen

Sportlich unterwegs vom Heidegletscher bis zum Rosengarten

Wer sich selbst als Sportmuffel bezeichnet, hat wahrscheinlich nur noch nicht die Sportart gefunden, die zum ihm passt. Die Suche lohnt sich, denn Bewegung macht glücklich. Sport lässt das Serotonin, das Glückshormon, sprudeln und die Stimmung steigen. Einfach mal ausprobieren, sich in Bewegung zu setzen, unter den vielen Sportarten und Möglichkeiten ist bestimmt die Richtige dabei. ...weiterlesen
Seite 2 von 3123