Klagenfurt 500 – Eine Stadt feiert Geburtstag

In mythischen Zeiten, lange bevor Kaiser Maximilian I. die Stadt Klagenfurt den Kärntner Landständen zum Geschenk machte, wurden die Bewohner der kleinen Siedlung am Wörthersee von einem schrecklichen Lindwurm terrorisiert, der erst vom starken Herkules bezwungen werden konnte. Erst viele Jahre später, im Jahr 1518, gab der Habsburger-Kaiser mit seiner Schenkung das Startsignal für Klagenfurts Entwicklung zur späteren Landeshauptstadt. ...weiterlesen

Vegetarische Reise im Landhotel Hohenfels

Keine Frauenzeitschrift kommt ohne Veggie-Rezepte aus, keine Buchhandlung ohne einige Regalmeter an Literatur rund um vegetarische Ernährung. „Gefühlt“ verzichtet im deutschsprachigen Raum mindestens die Hälfte der Menschen auf Fleisch, Fisch und Wurst, aber tatsächlich ernähren sich laut einer Studie des Robert-Koch-Instituts zum Beispiel nur vier Prozent der deutschen Bevölkerung vegetarisch. Im Landhotel Hohenfels fällt es ...weiterlesen

Alles in Bio

Auch im Urlaub geht der Trend zur Nachhaltigkeit. Speziell in Österreich stecken sich viele Hotels und Regionen ehrgeizige grüne Ziele, von der Verkleinerung des ökologischen Fußabdrucks bis zu biologisch Produkten für die Küche. Die Gästeschar, die solche Bemühungen zu schätzen weiß, wird immer größer ...weiterlesen

Heute ist der beste Tag

Die Anreise ist eindrucksvoll, der Empfang herzlich. Kurve um Kurve windet sich im Pitztal die Straße in die Höhe, bis man das Ortsschild Jerzens auf 1.100 Meter passiert. Ein sonniges Plateau gibt den Blick über Wiesen und die Pitztaler Bergwelt frei. Hingeschmiegt an einen Sonnenhang liegt hier das Vier-Sterne-Hotel Jerzner Hof. ...weiterlesen

Fleischlos glücklich auch im Urlaub

Keine Frauenzeitschrift kommt ohne Veggie-Rezepte aus, keine Buchhandlung ohne einige Regalmeter an Literatur rund um vegetarische Ernährung. „Gefühlt“ verzichtet im deutschsprachigen Raum mindestens die Hälfte der Menschen auf Fleisch, Fisch und Wurst, aber tatsächlich ernähren sich laut einer Studie des Robert-Koch-Instituts zum Beispiel nur vier Prozent der deutschen Bevölkerung vegetarisch. Aber diese standhaften Fleisch- und Fischverweigerer wollen auch im Urlaub nicht der Fleischeslust nachgeben. ...weiterlesen

Hüttenwandern für Genießer in Obertauern

Ein paar hundert Höhenmeter zwischen sich und den Alltag gebracht und schon fühlen sich Sonne, Himmel und Urlaubsglück viel näher an. Die Luft ist klarer, der Himmel blauer und wahrscheinlich ist auch das Gras grüner. Bunter sind die Almwiesen mit ihrem sommerlichen Teppich aus Bergblumen und Kräutern allemal. Dazu noch urige Almhütten, Bergseen, in denen sich die schroffen Gipfel spiegeln und die Bergidylle ist perfekt. Zu finden ist sie mitten im SalzburgerLand in der Region Obertauern. ...weiterlesen

Spitzenküche in der Alpenidylle – Genussreise ins Landhotel Hohenfels

Das Tannheimer Tal gehört nicht unbedingt zu den bekanntesten Talschaften Tirols, dennoch ist in dieser ländlichen Abgeschiedenheit eine der besten kulinarischen Adressen Tirols beheimatet. Schon die außergewöhnlich gute Halbpensionsküche des Landhotels Hohenfels verspricht exquisite Genüsse im hoteleigenen Gourmet-Restaurant Tannheimer Stube. Ein Versprechen, das Küchenchef Markus Pichler und seine Brigade voll einlösen, wie die jüngsten Bewertungen im Gault Millau und in à la Carte belegen ...weiterlesen

Grün sprießt es auf dem Teller

Klein und bescheiden wagen sich die ersten grünen Blättchen und Blumen aus der Erde, zur Freude der Naturliebhaber  – und der Gourmets. Sie genießen das herbe, würzige Aroma des Löwenzahns im Salat, denken sich alle möglichen Variationen an Bärlauch-Gerichten aus und verzieren ihre Frühlingstorte mit selbst gepflückten, kandierten Veilchen. Auch in den Hotelküchen wird es ...weiterlesen

Von Branzino bis Bröseltopfen

Was steht auf dem Einkaufszettel? Edle Krustentiere aus der Adria, frühmorgens gepflückte Blattsalate aus der Gärtnerei des Vertrauens oder kulinarische Spezialitäten aus Slowenien – auf dem Benediktiner Markt in der Innenstadt von Klagenfurt finden Köchinnen und Hausmänner garantiert die Zutaten für das geplante Menü. Seit nunmehr 70 Jahren ist der Benediktiner Platz so etwas wie ...weiterlesen

Frischer Start in den Frühling

Natürliche Produkte, Detox-Anwendungen, Massagen und Co. Der Frühlingsanfang steht im Blickwinkel der Erneuerung, Auffrischung und Entspannung. Am besten nutzt man die Frühlingsgefühle, um auch seinen Körper und Geist in Einklang zu bringen. Wer fit in den Frühling starten, seinen Körper entgiften und entschlacken will, braucht die richtige Beratung. Die folgenden Hotels bieten ganzheitliche Heil- und Entspannungsmethoden und lassen ihre Gäste aus dem Winterschlaf erwachen. ...weiterlesen
Seite 1 von 41234