Von Wein keltern bis Flugzeug bauen – Do it Yourself im Urlaub

Es ist gar nicht so lange her, da galten Leute, die selbst Gemüse anpflanzten, Pullover strickten oder Marmelade einkochten als hoffnungslos spießig. Fortschrittliche Menschen kauften Fertigprodukte und rümpften die Nase über häkelnde oder heimwerkende Freunde, schließlich hatten sie viel wichtigere Dinge zu tun. Aber anscheinend ist dabei etwas verloren gegangen, nicht nur viel Wissen und viele Fähigkeiten, sondern auch die Freude am Gelingen und am eigenen Werk. Mittlerweile hat sich der Trend vollkommen gedreht, Selbermachen ist in – auch im Urlaub. ...weiterlesen

Urlaub am Bauernhof in der Ferienregion Kronplatz

Die Ferienregion Kronplatz liegt im Herzen des Pustertales und seiner Seitentäler. Die Gegend zeichnet sich durch viele Traditionen, Bräuche und eine weit in die Vergangenheit zurückreichende bäuerliche Kultur aus. Wiesen und Weiden, Felder und Gärten bringen eine Fülle an besonderen heimischen Produkten hervor, die man auf Bauernmärkten kosten und einkaufen kann. Wer Urlaub am Bauernhof ...weiterlesen

Spiele im Sand

Eimerchen und Schaufel, Wasser und Sand – fertig ist das Kinderglück. Die kleinen Leute werden zu Wasserbaumeistern, Architekten und Städteplanern, denn das beliebig formbare Material setzt ihrer Fantasie keine Grenzen. Am 11. August 2014 wird der Spiel-im-Sand-Tag begangen. Da dürfen auch die Erwachsenen zu den Förmchen greifen, um vergängliche Kunstwerke zu schaffen. Im Folgenden einige besonders schöne Plätze zum Sandspielen. ...weiterlesen

Yoga im Posthotel Achenkirch

Fernöstliche Quellen der Kraft in den Tiroler Bergen Ein Kraftort zum Innehalten und Durchatmen – diesen Anspruch erfüllt das Posthotel Achenkirch seit mehr als 30 Jahren. Zur Wellnesskompetenz des 5-Sterne-Resorts gehört zum Beispiel, dass für die Gäste immer wieder neue Quellen der Regeneration und Entspannung erschlossen werden. Ein deutlicher Schwerpunkt liegt dabei auf fernöstlichen Traditionen. So ...weiterlesen

Direttissima auf die Berge – Klettersteige und steile Wände

Warum tut man sich das an? Schnallt sich allerhand Gurte und Gerätschaften um, behängt sich mit Seil und Karabinerhaken und klettert senkrechte Felswände hinauf, anstatt bequem auf der Ebene dahin zu schreiten. Eine Antwort von passionierten Kletterern lautet: Einfach weil sie da sind, die Berge und ihre steilen Wände. Es muss wohl ein dem Menschen innewohnender Drang sein, denn schon kleine Kinder wollen überall hinaufkraxeln, sobald sie die ersten eigenen Schritte geschafft haben. ...weiterlesen

Mountain bike oder Mountain shopping

Diese Frage stellt sich bei Lungolivigno. Der Bikepark Mottolino im italienischen Bergdorf Livigno nahe dem Dreiländereck von Italien, der Schweiz und Österreich ist einer der größten und höchstgelegenen Bikeparks in Europa. Er ist auch einer der angesehensten: Auf elf Trails verschiedener Schwierigkeitsgrade finden Biker vielfältige Herausforderungen an Kondition und Können, vom “Take it easy” für Anfänger bis zum Downhill, auf dem 2005 die MTB Weltmeisterschafte ausgetragen wurde. An Serviceeinrichtungen stehen ein Geschäft für Verleih, Lagerung und Reparatur von MTBs sowie eine Freeride-Schule zur Verfügung. Auf den Saisonstart am 14. Juni 2014 folgt gleich das “Suzuki Nine Knights MTB event” ...weiterlesen

Der Sonne entgegen wandern

Wer den Sonnenaufgang auf einem Berggipfel erleben will, muss zeitig aus den Federn und im Dunkeln losgehen. Doch Himmel und Natur belohnen mit einem einzigartigen Farbenspiel die Mühe des Frühaufstehens. Während die Sterne verblassen, hellt sich der Himmel auf, bekommt am östlichen Horizont zart rosige Säume. Auch am Boden gewinnen die Grauschattierungen allmählich an Farbe. Unvergleichlich ist der Augenblick, wenn die ersten Sonnenstrahlen Gipfel und Grate aufleuchten lassen. Genauso schön ist es, abends gemütlich vor einer Almhütte zu sitzen und der Sonne beim Schlafengehen zuzuschauen. ...weiterlesen

Lungolivigno Fashion macht Shoppingträume im Bergdorf wahr

Schön wandern oder Skifahren und danach smart shoppen. Livigno bietet außergewöhnliche Freizeit- und Erfolgserlebnisse, auch für Shopping-Queens und Schnäppchenjäger. Das beliebte Bergdorf in den italienischen Bergen nahe der Schweiz beglückt seine Gäste einerseits mit herrlicher Natur, andererseits mit außergewöhnlichen Einkaufsmöglichkeiten dank seines steuerfreien Privilegs. Das gilt ganz besonders für die sieben Boutiquen der Lungolivigno Gruppe, die Topmarken zu ungewöhnlich niedrigen Preisen anbieten. Jeder Shop hat seinen eigenen Schwerpunkt. Mode für Frauen, Mode für Männer, Taschen, Accessoires, Schuhe. Alles was schön macht und gefällt, gibt es bei Lungolivigno zu konkurrenzlos günstigen Preisen. ...weiterlesen

Lungolivigno: Kulinarische Reisen zwischen Gourmet-Cuisine und der Bergbauerntradition

Sie ist vital und voller feiner Geschmäcker. Sie ist wie ihre Heimat, natürlich und voller Emotionen. Die Küche der Region von Livigno bietet alles, was die alpine Landschaft so besonders macht: Salami und Speck, Milch und Käse von der Alm, Kastanien und Polenta, herzhafte Gerichte, die seit Generationen gehegt und gepflegt werden. In den drei ...weiterlesen

Familienferien, die Eltern und Kindern Spaß machen

Die Eltern sind in der Arbeit, die Kinder in der Kita oder im Lernstress – im Alltag haben viele Familien oft nicht allzu viel Zeit füreinander. Umso mehr freut man sich im Urlaub auf gemeinsame Aktivitäten. Andererseits haben die Eltern das berechtigte Bedürfnis, ab und zu etwas ohne kindlichen Anhang zu unternehmen, während die Kids mit zunehmendem Alter ganz gerne eigene Wege gehen. Viele Regionen und Hotels haben daher maßgeschneiderte Urlaubsangebote für Eltern, Kinder und Jugendliche entwickelt, die viele Möglichkeiten zur gemeinsamen Gestaltung aber auch für eigene Wege eröffnen. ...weiterlesen
Seite 8 von 10« Erste...678910