Zeit für mich, Zeit für uns, Familienzeit

Eltern und Kinder sind es gar nicht mehr gewohnt, viel Zeit miteinander zu verbringen. Die Eltern sind in der Arbeit, die Kinder in der Kita oder im Lernstress – da muss man im Urlaub erst wieder zueinander finden. Auch haben die Eltern das berechtigte Bedürfnis, ab und zu etwas ohne kindlichen Anhang zu unternehmen, während die Kids mit zunehmendem Alter ganz gerne eigene Wege gehen. Deshalb kreieren Regionen und Hotels Urlaubsangebote, die Eltern und Kindern volle Freiheit bei der Gestaltung der gemeinsamen Ferienzeit lassen – miteinander oder auf getrennten Pfaden. ...weiterlesen

Lauschige Hideaways für den Tag des Kusses

Kindliche „Küssi“ oder „Bussi“, unmögliche Tantenküsse, kommunistische Bruderküsse, galante Handküsse, leidenschaftliche Lippenbekenntnisse – den vielen verschiedenen Arten von Küssen ist der Tag des Kusses am 6. Juli gewidmet. Wer mit seinem/seiner Liebsten diesen Tag stilvoll begehen will, hat die Wahl unter etlichen verführerischen Angeboten. ...weiterlesen

Das Beste für die liebste Mama

Manche Muttertagsgeschenke sind einfach unbezahlbar: das erste selbstgebastelte Kunstwerk, eine Zeichnung, vom kleinen Künstler persönlich signiert in krakeligen Großbuchstaben, das erste, voller Stolz vorgetragene Gedicht. Sie alle bekommen einen Ehrenplatz in der Erinnerung. Womit man heutige Mütter auch zu Freudentränen rühren kann, sind Geschenke, die ihnen ein bisschen Zeit zum Ausruhen und Erholen gönnen. Wer ...weiterlesen

Familienauszeit zu zweit im Gams, Genießer- und Kuschelhotel

Die Frage „zu dir oder zu mir?“ hat zu Weihnachten eine ganz besondere Bedeutung: Weihnachtskarpfen bei seinen Eltern oder gebratene Gans bei ihren? Junge Paare sehen sich rund ums Weihnachtsfest mit hohen Erwartungen konfrontiert. Wenn auch noch Enkelkinder da sind, um deren Aufmerksamkeit zwei Großelternpaare konkurrieren, kann das Fest der Liebe und Familie zum emotionalen Kraftakt werden. ...weiterlesen

Frei wie der Wind im Posthotel Achenkirch

Lipizzaner verkörpern Kraft, Eleganz und Anmut, ein Ausritt auf so einem edlen Tier ist wohl der Traum eines jeden Reiters. Im Posthotel Achenkirch kann man ihn wahr werden lassen, denn im hoteleigenen Gestüt residieren mehrere Lipizzaner, die nicht als Showpferde auftreten, sondern für Reitstunden und Geländeritte zur Verfügung stehen. Pferde-begeisterte Gäste können ihren Reiturlaub im Posthotel mit einem Bausteinsystem gemäß ihren Reitkünsten zusammenstellen. Sieben Übernachtungen inklusive Wohlfühlpension sind für Anfänger mit sechs Longe-Einheiten kombinierbar. Fortgeschrittene haben die Wahl zwischen sechs Gruppenstunden à 45 Minuten oder sechs Ausritten à 60 Minuten. Das Paket ist ab 1.093,- Euro pro Person buchbar, ...weiterlesen

Power Sleeping Rooms im Posthotel Achenkirch

Für das Drittel Lebenszeit, das man schlafend verbringt, ist ein gewisser Aufwand schon gerechtfertigt. So verfügt das Posthotel Achenkirch über „Power Sleeping Rooms“, die sich durch ein besonders angenehmes Schlafklima auszeichnen. Lamellenroste, Matratzen, Auflagen, Kissen und Zudecken von SAMINA sind aus Materialien gearbeitet, die naturbelassen, frei von Schadstoffen und atmungsaktiv sind. ...weiterlesen

Mädelsabende, Ladiesweekends und Frauenpower

Ob Ehemann, Sohn, Bruder oder Freund, am 8. März, dem Weltfrauentag, sind russische Männer gefordert. Die russischen Frauen und Mädchen erwarten nämlich, an diesem Tag von ihren männlichen Angehörigen verwöhnt zu werden, kleine Aufmerksamkeiten von Kollegen und Geschäftspartnern sind ebenfalls gerne gesehen. Ein nachahmenswerter Brauch, den man ruhig auf andere Weltgegenden ausdehnen könnte, es muss ja nicht nur am Weltfrauentag sein. ...weiterlesen

Schneefinale in Südtirol

In der Südtiroler Ferienregion Kronplatz endet die Skisaison erst nach Ostern, obendrein legt die Region mit der Pauschale Dolomiti Super Kids speziell für Familien ein besonders günstiges Angebot für Osterferien im Schnee auf. Bei einer Wochenbuchung wohnen Kinder unter acht Jahren im Zimmer der Eltern gratis, Kinder von acht bis zwölf Jahren erhalten 50% Ermäßigung. Auch der Skipass kostet nichts für Kinder unter acht, wenn ein Elternteil einen 6-Tage-Skipass erwirbt, Kinder von acht bis zwölf Jahren zahlen die Hälfte. ...weiterlesen

Osterferien zwischen Schnee und Frühlingsblumen

Bei einem Ostertermin Anfang April kann man nicht vorhersagen, ob das Osternest im Schnee oder im Gras versteckt sein wird. So bleiben für die Planung der Osterferien alle Möglichkeiten offen. Einen letzten Ausflug in den Schnee unternehmen oder lieber nach den ersten Veilchen Ausschau halten? Angebote gibt es für jede Geschmacksrichtung jedenfalls reichlich. ...weiterlesen
Seite 7 von 11« Erste...56789...Letzte »