Wintererlebnisse für die Seele

Allein auf der Loipe durch ein einsames Hochtal gleiten, auf Schneeschuhen durch den verschneiten Wald wandern, eine lustige Rodelpartie machen oder einfach das winterliche Bergpanorama bewundern – ab und zu zahlt es sich aus, die Skier oder das Snowboard abzuschnallen. Für Menschen, die weder Ski noch Snowboard fahren oder sportliche Abwechslung suchen, gibt es viele ...weiterlesen

Wintererlebnisse abseits der Skipisten

Es müssen nicht immer Skier oder Snowboards sein. Die Sportlichen greifen zu den Langlaufskiern, wer mit Freunden feiern und Spaß haben will, geht zum Rodeln. In der Ferienregion Kronplatz finden ständige oder zeitweise Skiverweigerer genügend Alternativen, herrliche Tage im Schnee zu verbringen. In der Wintersaison wurde mit einer rund 700 m langen Loipe direkt auf ...weiterlesen

Viel Spaß und alles entspannt

Kindermenü auf der Speisekarte des Bergrestaurants, ein Skikurs für Kinder und ein lebensgroßer Plastikhase im Skigebiet. Damit meinen einige Skiregionen ihre Familienfreundlichkeit abgedeckt zu haben. Dass Familienfreundlichkeit weit aus mehr beinhalten kann, beweist die Südtiroler Ferienregion Kronplatz. Sie erhielt in den letzten Jahren mehrere Auszeichnungen als eines der familienfreundlichsten Skigebiete der Alpen. ...weiterlesen

Pferdeglück im Reiterhimmel

Eine ganz spezielle Beziehung zu Pferden hatte man im Posthotel Achenkirch immer schon, schließlich steht es ja in der Tradition der ehemaligen örtlichen Posthalterei. Freilich waren damals Postgäule und große, schwere Kaltblüter in den Ställen untergebracht, während heute edle Lipizzaner die Stars von Reiter’s Gestüt sind. Diese Stars haben keine Allüren, sondern sind äußerst leistungsfreudige Pferde mit freundlichem Charakter, die sich sehr angenehm reiten lassen. Die idealen Partner also, um das Achental zu Pferd zu erkunden. ...weiterlesen

Der schönste Anfang Tirols

Der Kaiserwinkl ist da, wo für Millionen von Touristen jedes Jahr optisch gesehen Tirol beginnt. Wer auf der Inntal-Autobahn zum Grenzübergang Kufstein strebt, für den sind der „Zahme Kaiser“ und in seinem Rücken der „Wilde Kaiser“ die ersten Boten von Österreichs beliebtestem Urlaubsland. Touristische Feinschmecker verlassen noch auf bayerischer Seite die Autobahn bei Oberaudorf und ...weiterlesen
Seite 7 von 7« Erste...34567