Von Wein keltern bis Flugzeug bauen – Do it Yourself im Urlaub

Es ist gar nicht so lange her, da galten Leute, die selbst Gemüse anpflanzten, Pullover strickten oder Marmelade einkochten als hoffnungslos spießig. Fortschrittliche Menschen kauften Fertigprodukte und rümpften die Nase über häkelnde oder heimwerkende Freunde, schließlich hatten sie viel wichtigere Dinge zu tun. Aber anscheinend ist dabei etwas verloren gegangen, nicht nur viel Wissen und viele Fähigkeiten, sondern auch die Freude am Gelingen und am eigenen Werk. Mittlerweile hat sich der Trend vollkommen gedreht, Selbermachen ist in – auch im Urlaub. ...weiterlesen

Yoga im Posthotel Achenkirch

Fernöstliche Quellen der Kraft in den Tiroler Bergen Ein Kraftort zum Innehalten und Durchatmen – diesen Anspruch erfüllt das Posthotel Achenkirch seit mehr als 30 Jahren. Zur Wellnesskompetenz des 5-Sterne-Resorts gehört zum Beispiel, dass für die Gäste immer wieder neue Quellen der Regeneration und Entspannung erschlossen werden. Ein deutlicher Schwerpunkt liegt dabei auf fernöstlichen Traditionen. So ...weiterlesen

Adrenalin am Berg

Es gibt gute und schlechte Gründe, die das Herz schneller schlagen lassen. Ein Tor der Lieblingsmannschaft ist zum Beispiel ein guter Grund, ein geschenkter Elfer für die gegnerische Mannschaft ein schlechter. Auf den Berggipfeln wird selten Fußball gespielt, weil es so lange dauert einen verschossenen Ball zu holen, da fallen viele negative Auslöser für Adrenalinschübe schon mal weg. Dafür gibt es in den Bergen umso mehr erfreuliche Gelegenheiten, das Blut in Wallung zu bringen: atemberaubende Aussichten, anspruchsvolle Klettertouren oder fantastische Flugerlebnisse. ...weiterlesen

Klettern in der Südtiroler Ferienregion Kronplatz

Die Fußballer des DFB-Teams kamen zum Trainieren in die Ferienregion Kronplatz, doch die meisten Gäste lockt vor allem die Aussicht auf herrliche Bergerlebnisse.  Die Region an der Grenze von Dolomiten und Zentralalpen hat Anteil an den schönsten Kletterrevieren der Welt, die Kletterfreunde auch in Begleitung erfahrener Bergführer erkunden können. Sechs Klettergärten im Tauferer Ahrntal sowie ...weiterlesen

Mountain bike oder Mountain shopping

Diese Frage stellt sich bei Lungolivigno. Der Bikepark Mottolino im italienischen Bergdorf Livigno nahe dem Dreiländereck von Italien, der Schweiz und Österreich ist einer der größten und höchstgelegenen Bikeparks in Europa. Er ist auch einer der angesehensten: Auf elf Trails verschiedener Schwierigkeitsgrade finden Biker vielfältige Herausforderungen an Kondition und Können, vom “Take it easy” für Anfänger bis zum Downhill, auf dem 2005 die MTB Weltmeisterschafte ausgetragen wurde. An Serviceeinrichtungen stehen ein Geschäft für Verleih, Lagerung und Reparatur von MTBs sowie eine Freeride-Schule zur Verfügung. Auf den Saisonstart am 14. Juni 2014 folgt gleich das “Suzuki Nine Knights MTB event” ...weiterlesen

Der Sonne entgegen wandern

Wer den Sonnenaufgang auf einem Berggipfel erleben will, muss zeitig aus den Federn und im Dunkeln losgehen. Doch Himmel und Natur belohnen mit einem einzigartigen Farbenspiel die Mühe des Frühaufstehens. Während die Sterne verblassen, hellt sich der Himmel auf, bekommt am östlichen Horizont zart rosige Säume. Auch am Boden gewinnen die Grauschattierungen allmählich an Farbe. Unvergleichlich ist der Augenblick, wenn die ersten Sonnenstrahlen Gipfel und Grate aufleuchten lassen. Genauso schön ist es, abends gemütlich vor einer Almhütte zu sitzen und der Sonne beim Schlafengehen zuzuschauen. ...weiterlesen

Nachhaltiger Urlaub

„Natur ganz nah - gut leben in der Stadt“ lautet das Motto des diesjährigen weltweiten Tages der Umwelt am 5. Juni. Wer im Alltag darauf achtet, seinen ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten, möchte auch sein Urlaubs-Verhalten umweltverträglich gestalten. Hotels und Regionen schlagen mit verschiedenen Initiativen die gleiche Richtung ein. ...weiterlesen

Unterwegs zu Bergseen, Bächen und Wasserfällen in der Ferienregion Kronplatz

Wasser macht auch die schönste Landschaft noch eindrucksvoller. Stille Bergseen, in denen sich Gipfel spiegeln, muntere Bäche, an denen Kinder stundenlang spielen möchten, Wasserfälle, die man nur ehrfürchtig bestaunen kann – sie gehören wohl zu den nachhaltigsten Erinnerungen, die man von einer Wanderung durch die Natur mit nach Hause nimmt. In der Südtiroler Ferienregion Kronplatz ...weiterlesen

Erweiterung der Ferienregion Kronplatz um das Tauferer Ahrntal

Erweiterung der Ferienregion Kronplatz um das Tauferer Ahrntal Zwei Südtiroler Ferienregionen beschließen die gemeinsame Vermarktung Das Pustertal und seine Seitentäler sind als Ferienregion für Aktiv- und Familienurlauber, die Natur und Ursprünglichkeit suchen, bestens eingeführt. So war es naheliegend, dass der Kronplatz, eines der touristischen Herzstücke des Pustertals und das Tauferer Ahrntal, das unmittelbar an den ...weiterlesen

Sportarten, die wohl nie olympische Disziplinen werden

Wenn in Sotchi an der „Russischen Riviera“ die olympische Flamme auflodert, beginnen für Sportfans zwei anstrengende Wochen mit „Extrem Couching“ vor dem Bildschirm. Umfangreich wie das olympische Wintersportprogramm bereits ist, braucht es keine Erweiterungen. Dennoch verdienen auch die im Folgenden vorgestellten Disziplinen durchaus Beachtung. ...weiterlesen
Seite 6 von 7« Erste...34567