Steckenpferde für die Urlaubszeit

Das Arbeiten an sich macht ja meistens Freude, wenn man nur nicht so viel Zeit damit verbringen müsste. Viel zu wenig davon bleibt zum Beispiel für Hobbys übrig. Das Musikinstrument verstaubt in einer Ecke und die Figur rundet sich merklich mangels Bewegung. Aber wenigstens im Urlaub kann man geliebten Beschäftigungen nachgehen oder Neues für sich entdecken. Im Rahmen ihrer Aktiv-Programme bieten Hotels jede Menge Anregungen. ...weiterlesen

Schneefinale in Südtirol

In der Südtiroler Ferienregion Kronplatz endet die Skisaison erst nach Ostern, obendrein legt die Region mit der Pauschale Dolomiti Super Kids speziell für Familien ein besonders günstiges Angebot für Osterferien im Schnee auf. Bei einer Wochenbuchung wohnen Kinder unter acht Jahren im Zimmer der Eltern gratis, Kinder von acht bis zwölf Jahren erhalten 50% Ermäßigung. Auch der Skipass kostet nichts für Kinder unter acht, wenn ein Elternteil einen 6-Tage-Skipass erwirbt, Kinder von acht bis zwölf Jahren zahlen die Hälfte. ...weiterlesen

Großer Bahnhof für Skifahrer in der Ferienregion Kronplatz

Seit der Skiberg Kronplatz an das Eisenbahnnetz angeschlossen ist, können die Wintersportler am Bahnhof Percha vom Zugabteil in die Seilbahnkabine umsteigen. Diese bringt sie zur Talstation Ried. Immer mehr Autofahrer nutzen das Angebot und helfen dadurch, Umwelt und Klima zu schonen. Seit Saisonbeginn im Winter 2014/15 fährt außerdem der Ski-Pustertal-Express im Stundentakt von der Talstation ...weiterlesen

Sanft mobil zum Wintersport

Einfach ein paar Schritte zur Loipe gehen, mit den „Öffis“ (österreichisch für „öffentliche Personen-Nahverkehrsmittel“) zur Liftstation fahren, das sind Privilegien, um die Flachlandbewohner die Gebirgler beneiden. Wenigstens im Winterurlaub kann man dieses Lebensgefühl, mitten im Schneeparadies zu wohnen, in einigen Wintersportregionen genießen. ...weiterlesen

Tierische Urlaubserlebnisse im Winter

Die Kontakte mit der Tierwelt beschränken sich für die meisten Menschen im Alltag auf Katze, Hund oder Wellensittich, so sie ein Haustier ihr Eigen nennen. Der Urlaub bietet die Chance, den Erfahrungshorizont auszuweiten und andere Tiere als Bello und Mieze aus der Nähe zu beobachten. Auch als Partner bei sportlichen Aktivitäten sind die vierbeinigen Freunde beliebt. ...weiterlesen

Winterurlaub in der Ferienregion Kronplatz

Die Erwartungen an den Winterurlaub sind so vielfältig wie die Menschen verschieden sind. Da sind die schneesüchtigen Skifahrer und Snowboarder, die Herausforderungen auf anspruchsvollen Pisten suchen, die Naturfreunde, die den Zauber der verschneiten Bergwelt erleben wollen, die Fans der nordischen Wintersportarten, die Familien, die kindertaugliche Abfahrten und familienfreundliche Quartiere schätzen. Und natürlich die Genießer, die sich gerne mit authentischen kulinarischen Spezialitäten der Region verwöhnen lassen. ...weiterlesen

Winterurlaub in der Ferienregion Kronplatz

Die Erwartungen an den Winterurlaub sind so vielfältig wie die Menschen verschieden sind. Da sind die schneesüchtigen Skifahrer und Snowboarder, die Herausforderungen auf anspruchsvollen Pisten suchen, die Naturfreunde, die den Zauber der verschneiten Bergwelt erleben wollen, die Fans der nordischen Wintersportarten, die Familien, die kindertaugliche Abfahrten und familienfreundliche Quartiere schätzen. Und natürlich die Genießer, die sich gerne mit authentischen kulinarischen Spezialitäten der Region verwöhnen lassen. ...weiterlesen

Ferienregion Kronplatz: Drei Skigebiete plus eins

Mit drei Skigebieten kann die Südtiroler Ferienregion Kronplatz aufwarten: Speikboden, Klausberg und als bekanntestes der drei der Skiberg Kronplatz. Dieser liegt inmitten des Pustertals, zwischen den Ortschaften Bruneck, Olang und St. Vigil in Enneberg, mit 116 Pistenkilometern, 31 hochmodernen Aufstiegsanlagen, seinem 360° Panoramaausblick auf die Gipfel UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten und des Zillertaler Alpenhauptkamms. Obendrein ist der Kronplatz direkt an das Eisenbahnnetz angeschlossen, was die umweltfreundliche Anreise sehr erleichtert. ...weiterlesen

Von A wie Aquafit bis Z wie Zen Meditation

Während sich noch viele Gäste des 5-Sterne-Hauses am Achensee wohlig in den Betten räkeln, haben sich einige Frühaufsteher schon im Hallenbad zum Aquafit-Training eingefunden. Angeleitet von Fitnesstrainerin Susanne wird im Wasser gejoggt und geturnt – schwerelos und gegen den Widerstand des nassen Elements, was die Übungen effizienter macht und zugleich die Gelenke schont. Mit einem vollen Fit- und Aktivprogramm geht es tagsüber weiter, mindestens 60 Stunden kostenloses Fitness- und Entspannungstraining stehen pro Woche auf dem Stundenplan, weit mehr als andernorts üblich. Dabei spannt sich der Bogen von den neuesten Fitnesstrends bis zu fernöstlichen Meditations- und Leibesübungen. ...weiterlesen

Von Wein keltern bis Flugzeug bauen – Do it Yourself im Urlaub

Es ist gar nicht so lange her, da galten Leute, die selbst Gemüse anpflanzten, Pullover strickten oder Marmelade einkochten als hoffnungslos spießig. Fortschrittliche Menschen kauften Fertigprodukte und rümpften die Nase über häkelnde oder heimwerkende Freunde, schließlich hatten sie viel wichtigere Dinge zu tun. Aber anscheinend ist dabei etwas verloren gegangen, nicht nur viel Wissen und viele Fähigkeiten, sondern auch die Freude am Gelingen und am eigenen Werk. Mittlerweile hat sich der Trend vollkommen gedreht, Selbermachen ist in – auch im Urlaub. ...weiterlesen
Seite 5 von 7« Erste...34567