Sommergefühle im Posthotel Achenkirch

Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus: Zum Jubiläumsjahr –35 Jahre Wellness im Posthotel Achenkirch – gönnt sich das Tiroler 5-Sterne-Hotel für Erwachsene wieder eine erfrischende Erneuerung. Ab 24. Juli erwartet die Gäste in den Karwendel-Zimmern ein neues inspirierendes Ambiente, das sich an der Ästhetik des Einfachen, Schlichten und Natürlichen orientiert. Wo die Sinne nicht von ...weiterlesen

Bergsommer in Obertauern

Obertauern liegt 90 km südlich der Stadt Salzburg inmitten der Bergwelt rund um den Radstädter Tauernpass. Als Hotspot des Wintersports ist die Region ein Begriff, als attraktive Sommerurlaubs-Region dagegen noch ein Geheimtipp. Sportliche Bergfreunde und Familien können hier zum Beispiel über 100 km Wanderwege und urige Almen entdecken. ...weiterlesen

Sommerferien ganz oben in Obertauern

Ganz oben und mitten drin im Salzburger Land liegt Obertauern, auf 1.630m Seehöhe und 90 km südlich der Stadt Salzburg. Wer die Region schneebedeckt im Winter kennt, kann sich gut ausmalen, wie eindrucksvoll die Landschaft auch im Sommer ist: Felsige Gipfel wechseln sich mit grünen Almen ab, in stillen Bergseen spiegelt sich der Sommerhimmel und Naturschauspiele wie der Johanneswasserfall ziehen Wanderer an. ...weiterlesen

Aufbruch zu mehr Leichtigkeit im Posthotel Achenkirch

Könnte man nur alle Lasten so einfach abwerfen wie eine dicke Winterjacke im Frühling! Die Beschwernisse der Seele genauso wie die des Körpers, angesammelt durch zu viel Arbeit, zu viel Stress, zu wenig Zeit für das, was gut tut und Freude macht. Unter dem Motto „Wo die Reise beginnt“ bietet das Posthotel Achenkirch eine Vielfalt ...weiterlesen

Draußen spielt das Leben

Draußen spielen, selbständig die Welt entdecken – was für die meisten Kinder früher selbstverständlich war, ist es heute längst nicht mehr. Durchgeplante Tagesabläufe und die Konkurrenz der virtuellen Welten lassen für spontanes Spielen im Freien wenig Raum. Ganz reale Abenteuer in der Natur können Kinder und Jugendliche dagegen in der „Kreativen Sommerwerkstätte“ im Kaiserwinkl erleben. Das Kinder- und Familienprogramm der Ferienregion findet vom 26. Juni bis 11. September 2016 statt. ...weiterlesen

Von Pferde- und Menschenflüsterern

Dampfend steht der Atem der Pferde vor den Nüstern. Es ist frisch und früh am Morgen, als „Isi“, „Penge“ und Co. aus dem Stall geholt und gestriegelt werden. Es riecht würzig nach Harz und Heu, nach Stall . Wolkenfetzen hängen im Bergwald, der Himmel reißt auf und die Sonne setzt die Bergkulisse von Bad Kleinkirchheim in Szene. Ein schöner Tag zum Ausritt und ein idealer Ort dafür – Pferde und Reitsport haben im „Trattlerhof“ in Kärnten eine 370jährige Tradition. ...weiterlesen

Große Entdeckungen zwischen Mailand und Zürich

Sagt jemand Livigno, so denken die meisten an Winter, Pisten, Weltcup-Skirennen. Aber dann ist es mit dem Wissen um diese Alpenregion bald vorbei. Schon die Frage, ob das Tal in Italien oder in der Schweiz liegt, wird selten korrekt beantwortet. Nun, Livigno liegt in Italien, auf halber Strecke zwischen Zürich und Mailand. ...weiterlesen

Alles Schnee in Obertauern

Früher, höher, mehr – das ist das Versprechen, das Obertauern, die Schneeschüssel im Salzburger Land, der weltweiten Skigemeinde macht. Und um die Erfüllung des Schnee-Versprechens muss man sich wahrlich keine Sorgen machen. Die einzigartige Lage auf 1.740 Metern direkt am Radstädter Tauernpass, ist der Ausgangspunkt einer Schnee-Legende, die nun schon seit vielen Jahrzehnten ununterbrochen geschrieben wird. ...weiterlesen

Per Anhalter durch den Winterhimmel

Vom 21. bis 28. Januar 2017 findet im Kaiserwinkl die alljährliche Ballonfahrerwoche statt. Täglich erheben sich unzählige, farbenprächtige Ballons in die Lüfte und verschmelzen mit den schneebedeckten Zacken des Kaisergebirges zu Postkartenmotiven. Gespannt verfolgt man vom Boden aus die Wertungsfahrten und Rennen der Profis. Noch spannender wird die Angelegenheit, wenn man als Gast eine Mitfahrgelegenheit ...weiterlesen

Winterzauber in den Schneenocken

Im Herzen Kärntens liegt eine Bergregion, die sich mit ihren gerundeten Kuppen von den umliegenden schroffen Hochgebirgsformen abhebt – die Kärntner Nockberge. Wind und Wetter hatten 60 Millionen Jahre Zeit, die sanften Formen dieses uralten Gebirges zu schaffen. Unter einer dicken Schneedecke sind die weiten, sonnenverwöhnten Höhen der „Nocky Mountains“ eine verlockende Einladung an alle, die den Winter am liebsten draußen erleben. ...weiterlesen
Seite 1 von 1312345...10...Letzte »