Medienportal » Themenorientierte Presseaussendungen » Wo Sportstars trainieren

Wo Sportstars trainieren



Natürliche Umgebung, viel Grün, gute Luft, komfortable Unterkünfte und gesunde Ernährung sind Faktoren, die neben erstklassigen Sporteinrichtungen zu einem optimalen Trainingscamp für Leistungssportler gehören. Deshalb suchen sich Profisportler und –Sportlerinnen auch immer besonders schöne Plätzchen für ihre intensiven Übungsphasen aus. Denn es gilt nicht nur, Zeiten zu verbessern oder Bewegungsabläufe zu perfektionieren, die Regeneration von Körper und Geist ist genauso wichtig. Und die gelingt in einer schönen, intakten Natur-Landschaft und bei freundlichen Gastgebern nun mal am besten.

 

Höhenluft für Basketballstars aus Istanbul

Wer über zwei Meter groß ist, hört wahrscheinlich gar nicht mehr hin, wenn ein origineller Witzbold fragt, wie die Höhenluft sei. Vom 24.-31. August 2015 schnuppern die Basketballer von Darüşşafaka Doğuş aus Istanbul echte, frische Höhenluft in der Ferienregion Kronplatz, wenn sie in Bruneck ihr Trainingslager aufschlagen. Als Quartier beziehen sie das Hotel Langgenhof in Stegen. Trainer Oktay Mahmuti kennt die Vorzüge der Region schon aus seiner Zeit beim Team Benetton Basket Treviso: Alpine Natur, frische Luft und die ideale Höhenlage von 800 bis 1500 m wirken besonders gesundheitsfördernd auf Herzfrequenz, Blutzucker, Cholesterin und Blutdruck.

Deshalb werden die Sporteinrichtungen in Bruneck und Umgebung auch gerne von den Top-Clubs und Fußballstars der italienischen Serie A genutzt. Das Basketball-Team aus Istanbul bereitet sich in diesem Jahr bestimmt höchst motiviert auf die kommende Saison vor, denn nach mehr als einem halben Jahrhundert gelang Darüşşafaka die Rückkehr in die Basketball Euroleague, die höchste europäische Basketball-Liga. Und Oktay Mahmuti konnte sein Versprechen, ganz bestimmt wieder zu kommen, wahrmachen.

In der Vergangenheit haben zum Beispiel Vereine wie CSKA Moskau oder FC Bayern München Basketball in Bruneck trainiert. Die italienische Fußballmannschaft Inter Mailand war in diesem Sommer sogar zweimal in Reischach zu Gast und der Fußballclub Carpi stattete Olang einen Besuch ab.

www.kronplatz.com

 

Trainieren und regenerieren wie Profis im  AIGO Familien & Sportresort

Im Juni wurde das neue AIGO Familien & Sportresort im oberösterreichischen Mühlviertel offiziell eröffnet und auch gleich von Sport-Teams als Trainingscamp genutzt. So waren die Nordischen Kombinierer des ÖSV und der FC Chemnitz aus Sachsen in diesem Sommer im AIGO zu Gast. Auf 34.000 m² Fläche bieten Indoor- und Outdoor-Sportanlagen ideale Trainingsmöglichkeiten, zum Beispiel einen Fun-Court für Fußball, Volleyball, Basketball oder Badminton und einen Tennisplatz. Indoor stehen unter anderem ein Fitness-Center und eine multifunktionale Sporthalle zur Verfügung, die durch eine drehbare Wand für verschiedene Sportarten adaptierbar ist. Die nordischen Sportler, unter ihnen Weltmeister und Olympiasieger Bernhard Gruber, freuten sich über die schönen Strecken zum Skirollern in der Ferienregion Böhmerwald. Regeneration fanden die Sportstars im großzügigen Wellnessbereich mit Indoor- und Outdoorpools, Ruhezonen und Saunen.

Für einen sportlichen und zugleich entspannenden Urlaub stehen verschiedene Angebote zur Wahl. Das Tennis-Package enthält drei Übernachtungen inkl. Halbpension, zwei Stunden Tennisplatz-Nutzung pro Zimmer und Tag, eine Teilkörpermassage pro Erwachsenen, Benützung der Wellnessoase und des Fitnesscenters sowie den kostenlosen Verleih von Fahrrädern und Nordic Walking Stöcken. Buchbar ist das Paket ab 370,- Euro pro Person.

www.aigo.at

 

In Stegersbach werden kleine und große Bälle meisterlich gespielt

Grüne Weite und sanfte Hügel locken auch prominente Golffreunde in die Golf- und Thermenregion Stegersbach im Südburgenland. So wurden schon die Skistars Renate Götschel und Michaela Dorfmeister am Abschlag gesehen, Fußball-Legende Hans Krankl und Olympiasegler Andi Geritzer drehen ebenfalls auf Österreichs größter Golfschaukel ihre Runden. Neben weitläufigen Thermenanlagen und endlosem Golfgenuss hat die Region im Fußballstadion von Stegersbach auch einen modernen, FIFA-zertifizierten Kunstrasenplatz zu bieten. Schon mehrere internationale Top-Clubs wie Borussia Dortmund, Hertha BSC Berlin, Hannover 96, Paris St. Germain, Schalke 04 oder Blackburn Rovers trainierten in Stegersbach. In den vier Top-Thermenhotels werden die Fußballteams gastfreundlich empfangen und mit erstklassigen Wellness-Angeboten sowie gesunder Küche bei ihrem Training unterstützt. So war 2014 zum Beispiel Paris St. Germain im Falkensteiner Balance Resort Stegersbach***** zu Gast. Wer sich wie Thiago Silva, Zlatan Ibrahimovic & Co nach sportlichen Anstrengungen im Acquapura Spa perfekt erholen möchte, kann beispielsweise die „Balance on the Green“-Pauschale buchen. Sie enthält vier Übernachtungen inkl. Halbpension, eine Golfermassage, zwei Tages-Greenfees auf der Golfschaukel und Spa-Benützung, buchbar ab 592,- Euro pro Person.

www.falkensteiner.com, www.stegersbach.at

 

Wo Biathletin Kati Wilhelm das Gewehr gegen den Golfschläger tauschte

Im Golf wie im Biathlon braucht man Konzentration und Treffsicherheit. Dass sie beides reichlich besitzt, hat Kati Wilhelm, mehrfache Weltmeisterin und Olympiasiegerin im Biathlon oft bewiesen. In ihrer Funktion als Markenbotschafterin des Spa & GolfResort Weimarer Land in Blankenhain nahe Weimar kann sie diese Fähigkeiten auf der ausgezeichneten 36-Loch-Golfanlage voll einsetzen. Seit ihrem Rückzug aus dem Leistungssport vor fünf Jahren fördert die gebürtige Thüringerin Projekte im „grünen Herzen Deutschlands“ und hat das Gewehr gegen den Golfschläger getauscht.

Als zweifache Mutter weiß die sympathische Sportlerin einen weiteren Vorzug des 4-Sterne-Superior On-Course-Hotels besonders zu schätzen: Kinder sind im Spa & GolfResort Weimarer Land ausdrücklich willkommen, so dass sich Familien-, Golf-und Wellnessurlaub harmonisch miteinander vereinen lassen – wohl einzigartig unter den Golfresorts. Das stilvolle Hideaway mit historischem Flair bietet großzügige Zimmer und Suiten, in der Lindentherme moderne Wellness-Einrichtungen und exquisite Treatments, zum Beispiel spezielle Anwendungen für Golfspieler. Die jungen Gäste finden jede Menge Platz, viel Bewegungsfreiheit in der Natur und im RabbitClub viele Freunde, Spaß und professionelle Betreuung. Natürlich wird auch die sportliche Förderung des Golf-Nachwuchses ganz groß geschrieben.

www.golfresort-weimarerland.de

Bildvorschläge: