Medienportal » Themenorientierte Presseaussendungen » Winterurlaub mit Kindern

Winterurlaub mit Kindern



Schneemann bauen, Engelchen in den Schnee „malen“, Schneeballschlachten austragen – für Kinder gilt im Winterurlaub: Hauptsache Schnee und der Spaß ist garantiert. Die Eltern wünschen sich ein bequem erreichbares Skigebiet, eine familiengerechte Unterkunft und gute Kinder-Betreuung, damit auch sie etwas von ihrem Winterurlaub haben.

 

 

 

Sonnige Kinderskikurse zum Winterfinale in Obertauern

Wenn die Märzsonne vom Himmel lacht, gibt es keinen kalten Hände und Füße beim Spielen im Schnee. Die weiße Pracht ist in Obertauern im März trotzdem reichlich vorhanden, denn die Schneeschüssel im Salzburger Land erstreckt sich bis auf über 2.500 m Seehöhe. Für Kinder ist der Spätwinter eine ideale Zeit zum Skifahren lernen bei milderen Temperaturen und schon deutlich mehr Sonnenschein.

Vom 26. März bis 02. April 2016 gilt das Angebot „Bobby‘s Schneeabenteuer“ für den kindgerechten Einstieg ins Skifahren oder Snowboarden. Für Kinder bis zum sechsten Geburtstag gibt es für 199,- Euro pro Kind fünf ganze Tage Skikurs oder fünf halbe Tage Snowboardkurs, den Skipass für die Kurszeit, eine Leihausrüstung für sechs Tage, sowie die Unterbringung des Kindes im Zimmer der Eltern inklusive der gleichen Verpflegungsleistung.

Das Arrangement für Kinder ab sechs Jahren bis zum 15. Geburtstag kostet 279,- Euro pro Kind. Die Leistungen für Kurse und Ausrüstungsverleih sind dieselben wie bei den Jüngsten, statt der Unterbringung im Zimmer der Eltern bieten die dem „Bobby“-Programm angeschlossenen Betriebe günstige Unterkünfte für Kinder in dieser Altersklasse. Unter www.obertauern.com sind die Unterkunftsbetriebe, die am „Bobby“-Programm teilnehmen, zu finden.

www.obertauern.com

 

Gratis Skifahren für Kinder am Sportberg Goldeck in Kärnten

In Kärnten, Österreichs südlichstem Bundesland liegen 31 Skigebiete mit mehr als 800 Pistenkilometern eingebettet in eine zauberhafte Berglandschaft mit herrlichen Ausblicken, idyllischen Seen und vielen Sonnentagen. Dass man sich hier auf der Sonnenseite der Alpen befindet, spürt man an dem südlichen Lebensgefühl, das den Urlaub gerade für Familien mit Kindern so entspannt macht.

Für Familien, die ihren Winterurlaub in einem Beherbergungsbetrieb der Region Millstätter See verbringen, gibt es ein familienfreundliches Angebot, das für Kinder gratis Skifahren auf dem Sportberg Goldeck inkludiert. Das Paket gilt bis 31. März 2016 für zwei Erwachsene und ein Kind bis 14 Jahre und enthält drei, vier oder sieben Übernachtungen, einen 3- bzw. 6-Tages-Skipass und ein Erlebnisscheckheft der Region Millstätter See. In einem 3-Sterne-Hotel mit Halbpension ist die Pauschale mit drei Übernachtungen ab 545,- Euro buchbar.

www.kaernten.at

 

Familien-Skiwoche im oberösterreichischen Mühlviertel

Vom AIGO Familien- & Sportresort in Aigen-Schlägl bis zum nördlichsten Skigebiet Österreichs, dem Skigebiet Hochficht, dauert es mit dem Auto nur eine knappe Viertelstunde. Das lawinenfreie Waldskigebiet ist zu 100% beschneibar und ist mit Kids-Park, Junior Route und einem Zauberteppich auch für einen familiären Skiausflug bestens geeignet.

Eine Familien-Skiwoche in dem 4-Sterne-Superior Resort umfasst sechs Übernachtungen mit All-Inclusive light, 5-Tage-Skipass von Montag bis Freitag für die Erwachsenen und den gratis Ski-Shuttle zum und vom Skigebiet Hochficht. Die Skipässe für Kinder bis zehn Jahre sind gratis. Die Pauschale ist während der Skisaison 2015/16 für eine Familie mit zwei Erwachsenen und einem Kind ab 1740,- Euro buchbar.

Nach der Piste steht die Erkundung der unglaublichen Vielfalt an Einrichtungen für Wellness, Sport und Unterhaltung im Resort auf dem Programm: zum Beispiel die 2.500 m² große Wellnesslandschaft mit SPA-Bereichen für Familien und Wellness-Zonen nur für erwachsene Gäste, das Fitnesscenter oder die große Attraktionshalle, die auf drei Ebenen Spaß und Unterhaltung für alle Generationen bietet. Ebenfalls inkludiert sind die Kinderbetreuung und ein abwechslungsreiches Animationsprogramm im AIGOLINO Kinderclub.

www.aigo.at

 

Familienwinter im Gut Wenghof

Das Gut Wenghof Family Resort im Salzburger Bergdorf Werfenweng hat sich das Motto „100 Prozent Familie“ auf die Fahnen geschrieben. Garanten für einen entspannten gemeinsamen Winterurlaub sind das bequem erreichbare Skigebiet – die örtliche Skischule und der Einstieg in die Dorfbahn auf den Erlebnisberg Rosnerköpfl liegen gleich neben dem Hotel – sowie die Kinderbetreuungsangebote in der „TUI best FAMILY Kinderwelt“ des Resorts.

Abseits der Pisten führen Pferdeschlittenfahrten, Rodelausflüge, stimmungsvolle Winterwanderwege, Schneeschuhtouren, Fackelwanderungen, Eislaufen und Lama-Trekking hinaus in die winterliche Bergwelt. Nach dem Spaß im Schnee ist der neue Familien-Wellnessbereich des Wenghofs mit Kinderpool und Familien-Kräutersauna der ideale Ort zum Aufwärmen. Familienfreundlich ist auch das umfassende All-inclusive-Angebot, in dem neben Speisen und Getränken von morgens bis abends auch die Kinderbetreuung und Aktivitäten für erwachsene Gäste enthalten sind.

www.werfenweng.at

 

Schneeabenteuer für Kinder im Wallis

Unendlich weiße, unendlich weite Pulverpisten umrahmt von Viertausendern – 45 sind es im Wallis, mit mächtigen Gletschern durchsetzt. Eine Region, wie geschaffen für wintersportliche Aktivitäten in schneesicheren Höhen. Und zwar für jede Altersgruppe: In liebevoll gestalteten Kinderschneeländern finden die jüngsten Wintersport-Eleven den spielerischen Zugang zum weißen Element.

In Saas-Almagell, auf dessen verschneiten Hängen Generationen von Zurbriggens ihre ersten Schwünge machten, ist Kians Abenteuerland der Hit für die Kids. Das 40.000 qm große, für den Skinachwuchs reservierte Gelände liegt auf dem sonnigen Hochplateau Furggstalden, einem alten Walliser Weiler auf 1.900 m Höhe. Neben einem Parcours mit Comic-Figuren stehen Kinder-Skidoofahren, Snowtubing, Kinderslalom und Schatzkartensuche auf dem Programm. Weitere Attraktionen sind ein Kinderkarussell, ein Kinder-Skipark und ein Iglu mit Kino. Während Kinderskilehrer die Kleinen betreuen, können es sich die Eltern im Restaurant nebenan gemütlich machen und dabei die Ski-Fortschritte ihrer Sprösslinge beobachten.

www.valais.ch

Bildvorschläge: