Medienportal » Reiter’s Posthotel Achenkirch/ Tirol/ A » Wer seine Kinder liebt, fährt ohne

Wer seine Kinder liebt, fährt ohne



Posthotel Achenkirch ist der ideale Ort, um auch mal Urlaub von den Kindern zu machen

Spätestens seit große Reiseveranstalter beginnen, ganze Hotelketten auf den Urlaub ohne Kinder umzustellen, ist klar: Das ist kein vorübergehender Trend, sondern die Antwort auf das Verlangen des Marktes. Das Posthotel Achenkirch ist das erste große Wellness-Hotel Tirols, das sich auf Gäste ab 14 Jahren spezialisiert hat.

Urlaub von den Kindern gelingt nur, wenn im Hotel auch viele andere Paare mit der gleichen Intention eine Ferienwoche oder zumindest ein verlängertes Wochenende verbringen. Im Posthotel Achenkirch ist das der Fall. Das bedeutet entspannende Ruhe in allen Bade- und Wellness-Bereichen, romantische Menü-Atmosphäre in den Restaurants, kein Termindruck bei einzelnen oder paarweisen Wellness-Behandlungen und Abende für die Zweisamkeit, die nicht erst beginnen, wenn die Kinder ins Bett gebracht sind.

Für alle, die mal bewusst Urlaub von den Kindern machen wollen, aber auch für solche, die noch keine Kinder haben oder deren Kinder schon aus dem Haus sind, arrangiert das Posthotel Achenkirch das Paket „Sternschnuppen spezial“. Dieses beginnt mit einem Glas Champagner und Schokofrüchten, gefolgt von einer Aromaölmassage, um die Verspannungen, die man aus dem Alltag mitnimmt, zu lösen. Ein Atrium Bad für zwei Personen trägt dazu bei, das Wir wieder wertvoller zu finden und verheißt süße Wonnen. Das alles und mehr ist eingebettet in ein Arrangement mit vier Übernachtungen und Halbpension, üppigem Frühstücksbuffet bis in den späten Vormittag, vitalem Lunch, Kuchen, Kaffee und Tee von 12.30 bis 16.00 Uhr, Themenmenüs am Abend und Benutzung einer der schönsten und größten Wellness- und Thermenlandschaften der Alpen. Der Preis pro Person beträgt ab 713,– Euro.

Information: Posthotel Achenkirch, A-6215 Achenkirch/Tirol, Telefon 0043-5246-6522, eMail: info@posthotel.at, www.posthotel.at.

Bildvorschläge: