Medienportal » Themenorientierte Presseaussendungen » Top Winterangebote für Familien

Top Winterangebote für Familien



Der erste Wintereinbruch in den Alpen erinnert daran, dass es bis zu den ersten Schwüngen im Schnee nicht mehr lange dauert. Zum Teil starten schon in drei bis vier Wochen die ersten Skiregionen mit dem Liftbetrieb. Wenn man als Familie verreist, lohnt es sich besonders, Preise und Angebote zu vergleichen. Familienfreundliche Regionen haben so manches Schnäppchen zu bieten und auch sonst noch allerhand Ideen für einen gelungenen Familienurlaub im Schnee.

 

 

Wie man in Obertauern zum alten Ski-Hasen wird

Mit seinem extra langen Winter und der Lage 2000 m über dem Meer bietet der Winter-Hotspot Obertauern im Salzburger Land die ideale Wintersport-Spielwiese für Familien, auch zum Skifahrenlernen. Schneehase Bobby fungiert als Skilehrer für die Kleinsten und zeigt, wie man sich auf der Piste sicher fortbewegt. Ab 195,- Euro können junge Schneehasen bei „Bobby’s Schneeabenteuer“ das Skifahren und Snowboarden von Grund auf lernen. Darin enthalten ist ein Skikurs für 5 ganze Tage oder ein Snowboardkurs für 5 halbe Tage sowie der Skipass für die gesamte Kurszeit, die Leihausrüstung für 6 Tage. Kinder bis fünf Jahre zahlen 195,- Euro für das Paket, in dieser Altersgruppe ist auch die Unterbringung im Zimmer der Eltern inkludiert. Für Kinder und Teens zwischen sechs und 14 Jahren kostet das Schneeabenteuer 259,- Euro, für ihre Unterkunft bieten die dem „Bobby“-Programm angeschlossenen Betriebe attraktive Preise an. „Bobby‘s Schneeabenteuer“ findet vom 10. bis 17. Januar 2015, vom 17. bis 24. Januar 2015, vom 24. bis 31. Januar 2015 sowie vom 4. bis 11. April 2015 statt.

www.obertauern.com

 

Freie Bahn Kinder in der Familienregion Katschberg

Die Familienskiregion Katschberg liegt am Alpenhauptkamm zwischen Kärnten und Salzburg. Weiße Pracht bringen hier die Schneewolken sowohl aus dem Norden als auch aus dem Süden, der auch das Lebensgefühl mit seiner Leichtigkeit bestimmt. Das Skigebiet mit über 70 km Skipisten zwischen 1.640 bis  2.220 m bietet 100% Schneesicherheit und ist auf die Bedürfnisse junger Skifahrer und ihrer erwachsenen Begleiter eingestellt. Kinder werden in Katschi’s Kinderwelt betreut und probieren unter fachkundiger Anleitung ihre ersten Schwünge. Die „Winterlustpauschale“, gültig vom 30.11.-26.12.2014 und vom 04.- 12.04.2015 enthält vier Übernachtungen sowie einen 3-Tages-Topskipass Kärnten-Osttirol in Gold. In einer Ferienwohnung ohne Verpflegung ist das Paket ab 180,- Euro pro Person buchbar, in einem ****Hotel inkl. Halbpension am Katschberg ab 444,- Euro pro Person.

www.katschberg.at

 

100% Familie im Gut Wenghof

Damit der Familien-Winterurlaub hundertprozentig gelingt, wünschen sich Eltern ein schneesicheres, bequem erreichbares Skigebiet, eine familiengerechte Unterkunft und gute Kinder-Betreuung. Genau das bietet das Gut Wenghof im Salzburger Bergdorf Werfenweng im Tennengebirge. Am Dorfplatz, gleich vor der Hoteltüre des Wenghofs, steigen die Gäste in die Dorfbahn, die sie auf den Erlebnisberg Rosnerköpfl bringt. Hier eröffnet sich ein vielseitiges Ski-Snowboard- und Rodelgebiet mit leichten bis mittelschweren Pisten. Die Rodelbahn „Köpfl-Flitzer“ und der Sunny Kids Park an der Mittelstation der neuen Bahn sind weitere Garanten für familiäres Schneevergnügen. Bei Anreise am 17. und 24. Januar sowie 7. und 21. März 2015 gibt es sieben Übernachtungen zum Preis von sechs. Eltern und zwei Kinder bis sechs Jahre im Familienzimmer zahlen in diesen Zeiträumen für eine Woche Aufenthalt ab 1236,- Euro. Das größte „Alles Inklusive“ Angebot der Alpen, die Betreuung in der TUI best FAMILY Kinderwelt Trolleywood, Outdoor- und Kreativ-Programme für Erwachsene sind im Angebot inkludiert.

www.werfenweng.at

Familiärer Winterurlaub im Hotel Riederalm in Leogang

Optimale Lage, gemütliches Haus und herzliche Gastgeber – beim Hotel Riederalm im Salzburger Ort Leogang ergibt das den perfekten Winterurlaub. Das Vier-Sterne-Hotel liegt direkt an der Talstation der Asitz Kabinenbahn, mit der die Gäste in den Skicircus Leogang-Saalbach-Hinterglemm gelangen. Auch Skischulen und Skiverleih liegen nebenan, die Skipässe erhalten die Gäste an der Hotelrezeption. Das Skigebiet im Salzburger Land ist mit 200 km Skipisten und rund 60 Aufstiegsanlagen eines der Top-Skigebiete Österreichs. In den Winter-Familienhit-Wochen vom 21.-28. März 2015 und 4.-12. April 2015 wohnen Kinder bis sechs Jahre im Zimmer der Eltern gratis, Kinder bis Jahrgang 1999 und jünger erhalten einen gratis Skipass. Sieben Übernachtungen inkl. Winter-Verwöhnpension und 6-Tages-Skipass für den Skicircus Leogang-Saalbach-Hinterglemm sind ab 923,- Euro pro Person buchbar.

www.riederalm.com

 

Familienfreundliche Winter-Angebote im Tiroler Kaiserwinkl

Die Region Kaiserwinkl bietet familienfreundliche Sparangebote wie die Schneemannkarte zu 2,- Euro pro Tag für Kinder bis zehn Jahre bei den Bergbahnen Hochkössen und für Kinder bis sechs Jahre im Skizentrum Zahmer Kaiser, jeweils in Begleitung eines Vollzahlers. Während der Kaiserwinkl Schneewochen vom 10.-17. Januar 2015 sowie 28. Februar – 7. März 2015 zahlen Gäste bei Buchung eines Wochenaufenthaltes nur die Hälfte für den 6-Tages-Skipass für die Skigebiete Hochkössen und Zahmer Kaiser in Walchsee sowie fünf weitere Alpen Plus Partner. Eine Woche Aufenthalt in einem Appartement ohne Verpflegung plus Skipass ist in diesen Zeiträumen schon ab 279,- Euro pro Person buchbar.

www.kaiserwinkl.com

 

Lungolivigno-Familienwochen im „kleinen Tibet“ Italiens

Das italienische Dorf Livigno in der Nähe des Dreiländerecks von Italien, Österreich und der Schweiz liegt bereits auf über 1.800 m Höhe, was gute und beständige Schneeverhältnisse garantiert. In den beiden Skigebieten Mottolino und Carosello 3000 finden Wintersportler rund 150 Pistenkilometer für jeden Geschmack und Anspruch. Die Hotelgruppe Lungolivigno bietet komfortable Ferienquartiere für jedes Budget, vom Vier-Sterne-Superior Hotel Lac Salin über das traditionsreiche Vier-Sterne-Hotel Concordia bis zum herzlichen Familienhotel Parè.

Vom 24.-31. Januar 2015 und vom 21.-28. März 2015 gelten für Kinder von zwei bis zwölf Jahren in den Lungolivigno-Hotels besondere Vergünstigungen. Bei Buchung eines Wochenaufenthaltes wohnt ein Kind im Zimmer der Eltern gratis, das zweite Kind erhält 50 % Ermäßigung. Single-Eltern mit Kind zahlen nur den Einzelzimmerzuschlag. Auch der Verleih einer kompletten Skiausrüstung ist für das erste Kind kostenlos, für das zweite Kind um die Hälfte günstiger. Für jedes Kind in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen gibt es einen gratis Skipass. Mit im Paket ist die Fashion Card für das zollfreie Shopping in den Lungolivigno-Boutiquen.

www.lungolivigno.com

 

Länger aufbleiben in Serfaus-Fiss-Ladis

Die Tiroler Familienregion Serfaus-Fiss-Ladis hat für die kleinen Urlauber rund 125.000 qm eigene Schnee-Areale reserviert. Spielerisch üben dort die kleinen Schneestars von morgen ihre ersten Schwünge im Schnee, liebevoll betreut und mit international ausgezeichneten Lehrmethoden unterrichtet. Und weil Kinder in den Ferien abends auch länger aufbleiben dürfen, können sie zusammen mit den Eltern die phantastischen Abendshows in Serfaus, Fiss und Ladis erleben. Die Show-Trilogie startet in Serfaus am 19. Dezember 2014 mit der Adventure Night unter dem Motto „Never Ending Story – ein Traum vom Glück“. Die Besucher erwartet an der Mittelstation Komperdell ein Showevent für die ganze Familie. Im Preis von 12,50 Euro für Erwachsene und 9,00 Euro für Kinder sind Show, Nachtskilauf und Rodelabend inbegriffen.

Auf der Möseralm oberhalb von Fiss liefert beim Nightflow eine Schanze spektakuläre Sprünge und beeindruckende Bilder. Abendticket für Nachtskilauf und Nightflow-Show kosten für Erwachsene 12,50 Euro, für Kinder 9,00 Euro. Der Nightflow findet vom 23. Dezember 2014 bis 07. April 2015 jeden Dienstag statt. Magisch und mittelalterlich hält es Ladis. Dort entführt die kostenlose Show „Der letzte Ritter von Laudeck“ ab 26. Dezember 2014 mit einem magischen Spektakel in die Geschichte der Region.

www.serfaus-fiss-ladis.at

Bildvorschläge: