Medienportal » Themenorientierte Presseaussendungen » Spielen, forschen, erleben - Was Eltern und Kinder in den Familienferien Spaß macht

Spielen, forschen, erleben – Was Eltern und Kinder in den Familienferien Spaß macht



Auf Katalogbildern und Webseiten scheint der Familienurlaub immer eitel Wonne zu sein, im echten Leben soll es aber schon vorkommen, dass man sich gegenseitig ein bisschen auf die Nerven geht. Deshalb kreieren Regionen und Hotels Urlaubsangebote, die auf die unterschiedlichen Wünsche von Eltern und Kindern eingehen. Sie schaffen Freiräume für die Eltern, bieten den Kindern Ferienspaß unter Gleichaltrigen und liefern Ideen für gemeinsame Aktivitäten.

 

DAS LUDWIG in Bad Griesbach für aktive Familien

Fit.Vital.Aktiv. – unter diesem Motto empfängt das Vier-Sterne-Superior Hotel DAS LUDWIG in Bad Griesbach seine Gäste. Das großzügige Platzangebot, die herzliche Atmosphäre sowie viele familienfreundliche Freizeit-Angebote machen es zum idealen Urlaubsdomizil für Familien mit Kindern. Zur genussreichen Auszeit laden die zwei Restaurants mit gemütlichen Stuben ein sowie die hoteleigene, 1.800 Quadratmeter große Thermalbadelandschaft.

Mit altersgerechter Kinderbetreuung ab drei bis 15 Jahre im Kids und Juniors Club, einem über 3.000 Quadratmeter großen Outdoor-Spielgelände im angrenzenden Wald und einem Sportprogramm für Kinder trägt das Hotel zum Gelingen des Familienurlaubs bei. Das Angebot umfasst unter anderem Beach Volleyball, Bogenschießen, Golfkurse auf dem Chervò-Kindergolf-Platz sowie zum Aufenthalt zubuchbare Soccer-, Nature- und Reitcamps für Kids und Juniors. Und die Eltern genießen die Freiheit, ihren eigenen Urlaubs-Aktivitäten nachzugehen – zum Beispiel für spannende Golfrunden in Europas größtem Golfresort, zu dem DAS LUDWIG gehört.

Die Pauschale Familienhit I mit fünf Übernachtungen inkl. Halbpension ist ab 1.275,- Euro für zwei Erwachsene und ein Kind bis sieben Jahre buchbar. Die Nutzung der hoteleigenen Thermalbadelandschaft und die Teilnahme am Freizeit- und Sportangebot sind ebenso enthalten wie die Kids All Inclusive Verpflegung von morgens bis abends.

www.quellness-golf.com/hotels/hotel-das-ludwig/

 

Besuch bei der Feuerwehr

Die Südtiroler Ferienregion Kronplatz begeistert mit landschaftlicher Vielfalt: IIdyllische Täler, bewaldete Hänge, sonnige Plateaus, ein Netz von Wander- und Radwegen, die nach jeder Biegung Neues offenbaren. Kleine Weiler, mittelalterliche Burgen und romantische Kapellen liegen eingebettet in eine eindrucksvolle Berglandschaft, die Eltern und Kindern viele spannende Ferienerlebnisse verspricht.

Das kann zum Beispiel ein Nachmittag bei der Freiwilligen Feuerwehr im Antholzertal sein oder eine Weilerwanderung in San Vigilio. Von einer Pferdekutschenfahrt in Luttach über eine Kletter-Schnupperstunde in der neuen Kletterhalle in Bruneck bis zum Familientag in der Kinderwelt in Olang spannt sich der Bogen. Im Rahmen des Angebotes Dolomiti Pustertal Family Special können Familien drei davon auswählen und kostenlos daran teilnehmen, wenn sie mindestens fünf Übernachtungen in der Ferienregion buchen. Für Kinder bis zwölf Jahre ist die Unterkunft kostenlos. Das Dolomiti Pustertal Family Special gilt in der Zeit vom 13. Mai bis 1. Juli 2017.

www.kronplatz.com

 

Familienausflug in die Minischweiz

Auf mehr als 130 Jahre Gastgebertradition blickt das Grand Hotel Villa Castagnola in Lugano zurück. Die kultivierte Gastlichkeit schließt selbstverständlich auch junge Gäste ein. So werden für Familien maßgeschneiderte Arrangements und passende Zimmerkategorien angeboten. Die Pauschale Family Delight enthält drei Übernachtungen für zwei Erwachsene und ein Kind in einem schönen Zimmer mit Aussicht, wo übrigens eine kleine Überraschung auf das jüngste Familienmitglied wartet. Weitere Leistungen sind das reichhaltige Frühstücksbüffet, freier Eintritt in den Wellness Corner und zur privaten Terrasse am Luganer See sowie eine Tageskarte für die öffentlichen Verkehrsmittel.

Als Unternehmung für die ganze Familie gehört eine Bootstour nach Melide mit Besichtigung des Freilichtmuseums Swissminiatur zum Paket. Auf einer Fläche von 14.000 Quadratmetern sind in dem Park über 120 Modelle der berühmtesten Gebäude und Monumente der Schweiz im Maßstab 1:25 zu bewundern. Auf einer Strecke von 3.560 Metern rollen 18 verschiedene Miniatur-Züge über Gleise, Brücken und durch Bahnhöfe – denn was wäre die Schweiz ohne Eisenbahn. Schiffe kreuzen auf den Seen, Autos fahren auf den Autobahnen und Luft- und Standseilbahnen gondeln bergauf und bergab. Die Pauschale Family Delight ist ab 1.200,- CHF für zwei Erwachsene und ein Kind buchbar.

www.villacastagnola.com

Alles Alm in Obertauern

Auf halber Strecke zwischen Obertauern und Untertauern im Salzburger Land zweigt die Gnadenalmstraße von der Bundesstraße B99 ab. Sie entführt die Reisenden in eine Welt, in der es weder Straßenlärm noch Hektik gibt, dafür umso mehr Natur. Ein idyllisches, sanft ansteigendes Plateau auf über 1.250 Meter Höhe vor dem imposanten Panorama der Radstädter Tauern empfängt die Besucher in ursprünglicher Bergwelt: der Almboden voller Bergblumen und Kräuter, ein glasklarer Bach, weidende Kühe und urige, alte Almhütten.

„Alles Alm“ heißt der im Jahr 2016 angelegte Familien-Rundweg, der Einblicke in das Almleben einst und heute gewährt. Der flache, kinderwagentaugliche Rundweg führt an acht Themen-Stationen vorbei, die wahre Begebenheiten, Wissenswertes und Kurioses aus dem Almleben anschaulich präsentieren und spannende Fakten aus Natur, Tierwelt und Geschichte mit allen Sinnen erlebbar machen. Bei einer großen, alten Zirbe liegen Ausgangspunkt und Endstation des Parcours, ein Aussichtsturm mit Riesenrutsche. Spielstationen, Rastplätze mit Rutschen und Schaukeln, Begegnungen mit Tieren und unterhaltsame Informationen wechseln sich ab. Für den „Alles Alm“ Rundweg braucht man mit Kindern je nach Verweildauer bei den einzelnen Stationen mindestens 1,5 Stunden. Der Eintritt ist frei.

www.obertauern.com

 

Endlich frei – Familienferien im Appartementhotel Sonnenhof

Draußen spielen, selbständig die Welt entdecken – im normalen Kinderalltag ist dafür oft wenig Platz. Umso mehr freuen sich Eltern und Kinder darauf, in den Ferien Bewegungsfreiheit und Abenteuer zu erleben, am liebsten in freier Natur. In der Umgebung von Kössen im Tiroler Kaiserwinkl werden Berge, Wiesen, Wälder und der Walchsee zum großen Spielplatz. Mit der „Kreativen Sommerwerkstätte“ bietet die Region ein abwechslungsreiches Kinder- und Familienprogramm an, voller Anregungen für herrliche Sommertage.

Das ideale Urlaubsdomizil finden Familien im Appartementhotel Sonnenhof in Kössen. Hier genießen Eltern und Kinder neben der Ungezwungenheit einer eigenen Ferienwohnung mit allem Komfort und modernem Design auch Spa-Luxus wie in einem Wellnesshotel. Nutzung von Saunen, Hallenbad und Fitnessraum, WLAN, Brötchenservice und E-Bike Verleih sowie Kinderbetreuung im Schwesterbetrieb Hotel Peternhof (3-10 Jahre) gehören zu den inkludierten Sonnenhof-Verwöhnleistungen. Das alles gibt es zu familienfreundlichen Preisen. Vom 9. Juli bis 10. September 2017 gilt im Sonnenhof die Pauschale „Familienhit“ mit sieben Übernachtungen, die für zwei Erwachsene und bis zu zwei Kinder ab 500,- Euro buchbar ist. Kinder bis zehn Jahre übernachten kostenlos.

www.sonnenhof-koessen.peternhof.com

 

Bildvorschläge: