Medienportal » Lungolivigno/ Lombardei/ I » Luxury Experience in Schnee und Eis

Luxury Experience in Schnee und Eis



Erlebnis Snow Suite - Das Lac Salin SPA & Mountain Resort in Livigno feiert Geburtstag

Vor zehn Jahren öffnete das Lac Salin SPA & Mountain Resort direkt an der Carosello Piste in Livigno seine Pforten. Mit edlem Ambiente, wohltuenden Treatments im Mandira Spa, ausgezeichneter Küche und ungewöhnlichen Ideen wie den von der Chakren-Lehre inspirierten „Feeling Rooms“ begeistert das 4-Sterne-Superior Hotel seitdem seine Gäste. Das ist ein Grund zum Feiern, findet Gastgeberfamilie Giacomelli und hält für die Gäste des Hauses bis 20. Februar 17 ein besonderes Erlebnis bereit: die Lac Salin Snow Luxury Experience in einem Snow Chalet.

Eine Berghütte mit Satteldach, Fensterläden mit eingeschnittenen Herzen, die Außenwände aus Balken mit lebhafter Holzmaserung – aber komplett aus Schnee. Das Snow Chalet unterscheidet sich ganz wesentlich von der gängigen Vorstellung eines Iglus. Die schneeige Behausung ist eine originalgetreue Wiedergabe einer im Tal von Livigno typischen Bauform, Nàsa genannt.

Auch im Inneren präsentiert sich das Schnee Chalet wie eine traditionelle alpine Stube, in der die hölzerne Einrichtung ganz in Schnee ausgeführt wurde: Von der Truhenbank bis zum Betthaupt, das mit überlieferten Schnitzerei-Motiven geschmückt ist, erinnert alles an ein Haus auf dem Lande. Damit sich die Bewohner aufwärmen können, liegen auf jedem Bett kuschelige Felle und warme Schlafsäcke für eine komfortable Übernachtung. Die Konstruktion des Snow Chalets gewährleistet eine konstante Temperatur von 0° Celsius, auch wenn draußen das Thermometer unter minus 10° fällt. Für alle weiteren Service-Leistungen begeben sich die Gäste ins Hotel Lac Salin gleich nebenan.

Die künstlerische Leiterin des Projektes ist Vania Cusini, eine renommierte Künstlerin aus Livigno, die schon mehrmals als Schnee-Bildhauerin erfolgreich aufgetreten ist: 2011 gewann sie beim internationalen “Art in Ice” Wettbewerb den ersten Preis, 2015 wurde sie mit dem Cup of Russia on Snow and Ice Sculpture. 

Paare oder Familien finden im Snow Chalet ausreichend Platz. Eingekuschelt in Thermoschlafsäcke und wärmende Felle spürt man selbst auf 1.816 Metern Höhe nichts von der Kälte einer Winternacht. Das Schnee-Abenteuer beginnt mit einem Abendessen in der Stua da Legn, der romantischen Holzstube, bevor sich die Gäste in ihr Schnee Chalet zurückziehen. Am Morgen weckt sie der Duft von heißem Tee, der direkt an das Schlaflager serviert wird. Das reichhaltige Frühstück wird in der SPA Suite im Wellnessbereich des Mandria Spa angerichtet, wo sich die Gäste bei Massagen, in der Sauna, im Dampfbad und in einem Bad mit aromatischen Kräutern genussvoll aufwärmen und entspannen kann.

Auch für die öffentlich zugängliche Snow Lounge Bar wurde Schnee als Baumaterial verwendet, die kreativen Cocktails werden in „Gläsern“ aus klarem Eis serviert. Hier trifft man sich im eleganten Ambiente zum Après Ski, um auf bequemen Sofas zu chillen, coole Drinks zu genießen und der Musik zuzuhören, die ein DJ auflegt.

Wer im Snow Chalet übernachten will, sollte rechtzeitig reservieren. Eine Übernachtung für zwei Personen kostet 350,- Euro, inkludiert sind das Gourmetmenü in der Stua da Legn, der Morgentee sowie der erholsame Aufenthalt in der SPA Suite mit Frühstück, zwei Massagen, Nutzung von Sauna, Dampfbad und Kräuterbad. Für zwei Kinder bis zwölf Jahre ist die Übernachtung kostenlos. Zur Erinnerung bekommt man zwei warme Snow Luxury Experience-Mützen obendrein.

Weitere Informationen unter: snowsuitelungolivigno.com oder Telefon 0039 0342 996166

Bildvorschläge: