Medienportal » Themenorientierte Presseaussendungen » Lesefutter für das Kopfkino

Lesefutter für das Kopfkino



Am 6. September wird der „Lies ein Buch Tag“ weltweit begangen. Bücher, seien es papierene oder elektronische, haben es wahrlich verdient, dass man sie feiert. Sie transportieren Gedanken und Ideen von Mensch zu Mensch, über Zeiten und Kontinente hinweg. Sie unterhalten, trösten, öffnen Fenster und Türen zur Welt, wecken die Phantasie und entfesseln heiße Debatten. Danke, Herr Gutenberg.

Literarische Pirsch auf Ganghofers Spuren im Hotel Post Lermoos

Der Heimatdichter Ludwig Ganghofer wusste sehr genau, wovon er schrieb, wenn er die Helden und Schurken seiner Romane bei der Jagd im Hochwald aufeinander treffen ließ. Zusammen mit Freunden hatte er nämlich in Tirol ein großes Jagdrevier im Gaistal zwischen Wetterstein- und Mieminger Gebirge gepachtet. Heute liegt dort das 3.100 Hektar große Jagdrevier des Hotels Post Lermoos, die Ganghoferjagd. Wo sich einst der Autor seine Inspirationen holte, beobachten heute die Gäste des 4-Sterne-Superior-Hauses das Wild oder genießen zünftige Hüttenabende in der Jagdhütte. In der Bibliothek des Hotels Post können sich die Gäste auf den Besuch im Revier einstimmen, indem sie zum Beispiel in die dramatischen Geschicke des Jägers von Fall und der Sennerin Marei eintauchen.

Die Pauschale „Wunderbare Wandertage“ bietet viel Gelegenheit, auf Ludwig Ganghofers Spuren durch den herbstlichen Hochwald zu wandeln. Sie enthält fünf Übernachtungen inkl. Gourmet-Vollpension, zwei Wellness-Anwendungen und ein 3-Tages-Ticket für die Bergbahn. Die Nutzung des Post Alpin Spas mit Pool und Saunen sowie die Teilnahme am Aktivprogramm sind ebenfalls inkludiert. Die Pauschale ist zwischen  23. August und 5. Oktober 2014 ab 821,- Euro pro Person buchbar.

www.post-lermoos.at

 

Ermittlungen am goldenen Sandstrand von Lignano

Packt die Österreicher die Sehnsucht nach dem Meer, müssen sie nicht weit reisen, die Adria liegt ja sozusagen vor der Haustüre. Und auch wer aus Süddeutschland kommt, hat es nicht wirklich weit. Die erste Anlaufstelle für Sonne, Sand und Meer ist Lignano Sabbiadoro an der nördlichen Adriaküste. Acht Kilometer feinster, gepflegter Sandstrand mit perfekter Infrastruktur, dazu südliche Leichtigkeit und italienisches Lebensgefühl. Für viele Bürgerinnen und Bürger der Alpenrepublik die Quintessenz der Sommerferien, aber für den Restaurator Willibald Adrian Metzger, die Hauptfigur des Wiener Krimiautors Thomas Raab, eher weniger die Erfüllung seines Wunschtraumes. In seinem sechsten Roman „Der Metzger kommt ins Paradies“ schickt Thomas Raab den grantigen Wiener Hobby-Kriminologen ans Mittelmeer, wo es inmitten der sonnigen Sommeridylle wider Erwarten doch recht spannend wird. Ideal für eine literarische Spurensuche oder als Strandlektüre.

www.lignanoholiday.com

 

Literaturtage im Juffing Hotel & Spa im Tiroler Thierseetal

Dicke Schmöker oder vollgeladene E-Books im Reisegepäck sind für viele Menschen im Urlaub unverzichtbar. Man kann sich aber auch auf literarische Entdeckungsreisen begeben und die Ferientage für ganz neue Lesebekanntschaften nutzen. Mit zwei gut sortierten Bibliotheken bietet das Juffing Hotel & Spa im Tiroler Thierseetal seinen Gästen viele Gelegenheiten, solche anregenden Bekanntschaften zu machen.

In der Spa Bibliothek lässt es sich auf bequemen Sitz- und Liegemöbeln wunderbar schmökern. In den Regalen sind Bände unter Rubriken wie Philosophie, Natur oder Literatur eingeordnet, außerdem stehen I-Pads mit einer reichen Auswahl an E-Books zur Verfügung. Die „Tirol Bibliothek“ in der Hotellounge ist der stimmungsvolle Rahmen für Lesungen, zu denen die Gastgeberfamilie Juffinger-Konzett einlädt. Am 22. September ist Carolina Schutti zu Gast, Alois Hotschnig liest am 14. Oktober, den Schlusspunkt setzt am 4. November 2014 Martin Kolosz. Zur Pauschale Literaturtage im Juffing gehören drei Übernachtungen inkl. ¾-Pension, die Teilnahme an der Lesung, ein signiertes Buch des Autors und eine Entspannungsmassage, buchbar ab 324,- Euro pro Person.

www.juffing.at

 

Service für Bücherfreunde in den Wohnstiften Mozart und Beethoven

Manche Bücher sind Freunde fürs Leben, von denen man sich nicht trennen will. Deshalb ziehen sie mit ihren Besitzerinnen und Besitzern meistens in die Senioren-Wohnstifte Beethoven und Mozart ein. Diese beiden gemeinnützigen Einrichtungen liegen in Bornheim bei Bonn bzw. in Ainring im Berchtesgadener Land und verstehen sich als „Wunscherfüller“ für Menschen, die auch im Alter ein selbstbestimmtes Leben führen wollen.

Die Bewohnerinnen und Bewohner der beiden Senioren-Residenzen pflegen viele kulturelle Interessen. Deshalb verfügen beide Häuser jeweils über eine gut sortierte Bibliothek und einen Konzert- und Veranstaltungssaal. Regelmäßig stehen klassische Konzerte, Theateraufführungen, Lesungen oder Vorträge auf dem Programm. Die Bibliothek im Wohnstift Mozart bietet neben Bellestristik, Reiseliteratur, Sach- und Fachbüchern auch eine Auswahl an Tageszeitungen und Magazinen. Als stilvoller Rückzugsort wird sie auch gerne genutzt, um in Ruhe Briefe zu schreiben. Im Wohnstift Beethoven können Bücher über einen bequemen „Bücher-Bring-Service“ in Bornheimer Buchhandlungen bestellt werden. Die Lektüre wird dann direkt ins Haus gebracht.

www.wohnstift-beethoven.de

www.wohnstift-mozart.de

 

Die Wandertour beginnt in der Bibliothek des Cyprianerhof

Eine Wander- oder Klettertour findet zuerst einmal in den Gedanken statt, bei der Tourenplanung, beim Studieren der Karten und Lesen der Wegbeschreibungen. Schließlich hat man gut vorbereitet viel mehr vom Ausflug, vor allem, wenn es ins Hochgebirge geht. Deshalb stellt das Südtiroler Wanderhotel Cyprianerhof in Tiers am Rosengarten seinen Gästen ein reichhaltige Wander- und Kletter-Bibliothek zur Verfügung, in der sie sich inspirierende Anregungen für ihre Exkursionen ins UNESCO Weltnaturerbe Südtiroler Dolomiten holen können.

Die Wander- und Kletterprofis des Hotels stehen den Gästen auch mit Wandervorschlägen und Beratung zur Seite, außerdem finden jede Woche geführte Wanderungen statt. Bis 20. September 2014 ist die Pauschale „Bergsteigerwochen im Rosengarten“ buchbar,  ab 1148,- Euro pro Person gibt es sieben Übernachtungen inkl. ¾-Pension, vier geführte Wandertouren, einen Kletterschnupperkurs mit Klettersteig, eine geführte Klettertour, eine Massage und eine Wanderpediküre.

www.cyprianerhof.com

Bildvorschläge: