Medienportal » Hotel Villa Castagnola Lugano/ Tessin/ CH » Kunst für alle Sinne

Kunst für alle Sinne



Kulinarik auf höchstem Niveau im Grand Hotel Villa Castagnola in Lugano

Schon auf den Stillleben alter Meister gingen Essen, Trinken und Kunst eine Symbiose von Augenlust und Gaumenfreuden ein. In opulenter Fülle werden die Lebensmittel vor den Augen des Betrachters ausgebreitet, funkelnde Glaskelche und wertvolles Geschirr zeigen den Reichtum des Auftraggebers und die brillante Technik des Künstlers.

Weniger barock und üppig doch mindestens genauso genussvoll und sinnenfroh findet heutzutage im Restaurant Galerie Arté al Lago in Lugano die Begegnung zwischen Kunst und Kulinarik statt.

Das Arté ist eines der drei Restaurants des Grand Hotel Villa Castagnola. Es liegt direkt am See und nur ca. 100 Meter von der Villa entfernt. Seit zehn Jahren werden im Arté hochkarätige Kunstausstellungen präsentiert, darunter klingende Namen wie Paul Louis Meier, Michael Croissant, Miguel Berrocal, Pompeo Pianezzola, Fabrizio Loschi, Suishu Tomoko, Klopfenstein-Arii oder Takeo Tanabe.

Dass das Kochen eine hohe Kunst ist und die Komposition eines Menüs mindestens genauso durchdacht sein will wie die eines Gemäldes, demonstrieren Sternekoch Frank Oerthle und sein Team. Farben, Formen und Aromen fügen sich zu vergänglichen Kunstwerken, wobei Frank Oerthle einen Schwerpunkt auf asiatische Gewürze, Fisch und Meeresgetier legt. 2009 wurde er vom Gault Millau zum Aufsteiger des Jahres erklärt und erkochte 16 Punkte, seit 2010 ist die Küche des Arté mit einem Stern im Guide Michelin ausgezeichnet.

Frank Oerthle lebt bereits seit über 20 Jahren im Tessin und stammt ursprünglich aus Calw, der Geburtsstadt Hermann Hesses. Auch dieser hat seine Spuren im Tessin hinterlassen, genauer gesagt verbrachte der Schriftsteller 42 Jahre in Montagnola oberhalb von Lugano. Das Museum, das seinen Namen trägt, erzählt noch heute davon.

„Le Relais“ ist das andere Restaurant der Villa Castagnola, hier führt Christian Bertogna Regie. Seine kreative Interpretation der mediterranen Küche bewertet der Gault Millau mit 15 Punkten. Seit 2016 komplementiert das Restaurant „La Rucola – Fresh & Easy Dining“ unter der Leitung von Christian Bertogna das kulinarische Trio. Serviert werden frische, leichte Gerichte mit saisonalen Zutaten in einem angenehmen und lockeren Ambiente.

In der warmen Jahreszeit werden die Speisen im „Le Relais“ und „La Rucola“ auf der Terrasse mit herrlicher Sicht auf Park und See serviert.

Weitere Informationen: Grand Hotel Villa Castagnola, V.le Castagnola, 31  6906 Lugano (CH), Tel.+41 (0)91 973 25 55 www.villacastagnola.com, info@villacastagnola.com

Bildvorschläge: