Medienportal » Hotel Trattlerhof/ Kärnten/ A » Hotel Trattlerhof Daten und Fakten

Hotel Trattlerhof Daten und Fakten



Adresse
Hotel Trattlerhof
Gegendtalerweg 1
A-9546 Bad Kleinkirchheim
Telefon +43 (0)4240 81 72
E-Mail hotel@trattlerhof.at
www.trattlerhof.at

Gastgeber

Birgit und Jakob Forstnig

Kategorie: 4 Sterne

Lage

Bad Kleinkirchheim liegt in durchschnittlich 1.087 m Seehöhe in den Kärntner Nockbergen, deren grüne Bergkuppen sich bis über 2.000 m erheben. Reich an ursprünglichen Naturlandschaften und botanischen Kostbarkeiten wurde die Region 2012 als UNESCO Biosphärenpark und „Modellregion für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. Die Hotelgäste können gleich vom Hotel aus loswandern und haben nur 150 m bis zum ersten Lift zu gehen.

Geschichte

Seit über 130 Jahren pflegt Familie Forstnig die Gastgebertradition des Trattlerhofes, doch die Geschichte des Anwesens reicht viel weiter zurück. 1520 wurde es erstmals urkundlich erwähnt, 1642 erhielten die Besitzer neben anderen Gewerbekonzessionen auch das Tafernrecht, Bier auszuschenken. Seit dem Jahr 1884 ist der Trattlerhof im Besitz der Familie Forstnig, mit Jakob V. Forstnig setzt bereits die fünfte Generation die Tradition fort.

Ausrichtung

Familiäre Gastlichkeit, alpiner Charme und Liebe zur Tradition gehen im Trattlerhof mit modernem Komfort und Innovationsfreude einher. Als erstes österreichisches Hotel stellt der Trattlerhof seinen Gästen eigene CO2-Zertifikate aus, die bescheinigen wieviel an schädlichen Treibhausgasen sie durch ihren Urlaub im Trattlerhof eingespart haben. Möglich machen dies ein hoteleigenes Wasserkraftwerk und viele weitere Maßnahmen zur Schonung der natürlichen Ressourcen. In der Veranstaltungsreihe „Impuls am Berg“ laden Birgit und Jakob Forstnig bekannte Persönlichkeiten zu anregenden Gesprächen über Themen wie Literatur, Wissenschaft, Kultur und Tradition ein.

Auszeichnungen:

Österreichisches Umweltzeichen

Green Leader Award in Platinum von TripAdvisor

„Zertifikat für Exzellenz“ von TripAdvisor 2014

99% Weiterempfehlungsrate auf Holidaycheck

Zimmer und Suiten (renoviert 2012)

In 45 Zimmern und Suiten schaffen Lärchen- oder Zirbenholz sowie natürliche Materialien wie Leinen und Loden eine Atmosphäre der Geborgenheit; Teilweise Kachelöfen und in Wildeiche gekalkter Designboden im moderatern Landhausstil. Mit bis zu 70 m2 Wohnfläche bieten mehrere Kategorien auch Familien großzügig Platz.

Wellness

Als Luftkurort mit zwei Thermalbädern ist schon der Ort Bad Kleinkirchheim ein Wellness-Versprechen, das der Trattlerhof in seiner Sauna- und Badelandschaft einhält. Zirbe und Echter Speik – zwei botanische Wahrzeichen der Nockberge spielen dabei eine wichtige Rolle.

Zum Spa gehören

  • Zirben-Biosauna mit (50-60°, 50% Luftfeuchtigkeit), Dampfbad, Finnische Sauna
  • Aroma Dusche
  • Indoor Pool, Hot Whirlpool
  • Romantik-Liegebereich mit Schwebeliegen und Sonnenliegewiese
  • Solarium, Infrarotkabine

 

Massagen und Kosmetik-Behandlungen basieren auf Produkten der Kärntner Naturkosmetiklinie Ca&Le sowie auf Wirkstoffen aus dem Echten Speik.

Für sommerliche Badefreuden in klaren, natürlichen Gewässern steht ein hoteleigener Badestrand am Millstättersee zur Verfügung (13 km entfernt)

 

Essen und Trinken, Gastlichkeit

Traditionsbewusstsein prägt auch die Küche des Trattlerhofes. Küchenchef Wolfgang Wiegele begeistert mit regionalen Spezialitäten wie dem „Kärntna Laxn“, der traditionellen Kärntner Küche und Jause bis hin zum Gourmetmenü. Die kulinarischen Genüsse werden in gemütlichen Gaststuben wie der Zopfstube oder dem Troadkastn serviert. Im neuen Weinmagazin präsentieren erstklassige Winzer ihre edlen Weine.

Produzenten aus der Region liefern Fleisch zum Beispiel vom Nockberge Almrind, Milchprodukte und Fisch, Speck, Käse, Eier, Topfen und Brot wird bei heimischen Bauern eingekauft. Gewürzkräuter kommen aus dem hauseigenen Kräutergarten.

Das Hüttenrestaurant Einkehr im Tal liegt 10 Gehminuten vom Hotel, Im Winter direkt an der Skipiste, im Sommer am Ausgangspunkt zahlreicher Wander- & Bikewege. Es ist mit dem AMA Gütesiegel und 81 Falstaff-Punkten ausgezeichnet und gehört der „Genusswirt-Initiative“ an, die frische Produkte aus der Region garantiert.

Leistungen der „Trattlers Genusspension“:

Reichhaltiges Langschläfer-Frühstücksbuffet, mit täglich wechselndem Kaiser-, Wilderer-, Alm-, Kärntner-, Wiener- und Fischfrühstück

  • Nachmittagsjause wahlweise im Hotel oder im Hüttenrestaurant „Einkehr“ im Tal
  • 5-gängiges Wahlmenü am Abend mit Vorspeise, Salatbuffet, 2 Suppen, 3 Hauptgerichten und 2 Desserts zur Auswahl, Käsebrett
  • Spezielle Themenbuffets
  • Spezielle Vegetarier- und Kindermenüs, glutenfreie Speisen und Rohkost.

  Winter

  •  109 bestens präparierte Pistenkilometer, 26 Lift- und Bahnanlagen (4 Gondeln, 7 Sessellifte, 15 Schlepplifte), Zauberland für Kinder, nur 150 Meter von den Skiliften entfernt, exklusives Skidepot an der Talstation Maibrunn, Nachmittagsjause im Hüttenrestaurant „Einkehr“, 5 % Ermäßigung auf Skiverleih und Skischule in unmittelbarer Nähe
  • Ski vor neun: Gemeinsam mit Skilegende Franz Klammer die Weltcupabfahrt hinunterwedeln
  • 2 Thermalbäder (Therme St. Kathrein & Römerbad)
  • Mehr als 50 Kilometer Langlaufloipen
  • Rund 60 Kilometer Winterwanderwege, Schneeschuhwandern mit Kulinarik
  • Zusatzprogramm abseits der Pisten mit Relax-après-Ski mit Live-Musik im Hüttenrestaurant „Einkehr“ , Pferdekutschen-Express, Eisstockbahn
  • Winter-Ponyfarm mit Pony-Ski-Jöring und Fackelwanderungen
  • Natur-Rodelbahn bei der Kaiserburg-Wöllaner Nock – weitere Rodelmöglichkeiten in St. Oswald.

 

Events

„Wenn die Musi spielt“ Winter Open Air 23.01.2016

Early Morning Skiing Weltcup Abfahrt „Kärnten – Franz Klammer“- Ski vor 9 mit Franz

Termine: 05.01.2016, 02.02.2016, 18.02.2016

Anreise nach Bad Kleinkirchheim

 Flughäfen:
Die Fluglinie Germanwings fliegt mehrmals wöchentlich direkt von Köln/Bonn, Berlin und Hamburg nach Klagenfurt. Innerhalb Österreichs verbindet die Fluglinie Aua.

 

Flughafen Klagenfurt (55 Km), Flughafen Laibach/Slowenien (106 Km), Flughafen Salzburg (168 Km), Flughafen Graz (181 Km), Flughafen Triest (196 Km)

Die Abholung vom Flughafen oder Bahnhof organisiert das Hotel zu einem Unkostenbeitrag.

Anreise mit dem Zug:
Bahnhof Villach oder Spittal/Drau.

Anreise mit dem Bus:
direkt nach Bad Kleinkirchheim

Mit dem Auto:

Anreise aus Deutschland

Von München nach Salzburg über die Tauernautobahn – Abfahrt Millstätter See – Bundesstraße nach Bad Kleinkirchheim

Oder von München nach Salzburg über Badgastein – Verladung Autozug Böckstein – Mallnitz – Autobahnabfahrt Millstätter See – Bundesstraße nach Bad Kleinkirchheim

Anreise aus Österreich

Von Wien über Graz – Klagenfurt – Feldkirchen – Bad Kleinkirchheim

Von Wien über Semmering – Bruck an der Mur – Scheifling – Murau – Turracherhöhe – Bad Kleinkirchheim

Ansprechpartner: Jakob Forstnig Junior

 

Weitere Informationen:
Hotel Trattlerhof, Gegendtalerweg 1, A-9546 Bad Kleinkirchheim, Telefon +43 (0)4240 8124, E-Mail hotel@trattlerhof.at,

www.trattlerhof.at

 

 

Bildvorschläge: