Medienportal » Reiter’s Posthotel Achenkirch/ Tirol/ A » Grüner Luxus fürs Wohlsein

Grüner Luxus fürs Wohlsein



Leben mit dem, was die Natur bietet – im Posthotel Achenkirch ein ganz besonderer Leitsatz

Vor Jahrhunderten lebten die Menschen im Einklang mit der Natur. Sie machten sich das, was die Natur ihnen gab, zu Eigen – nutzten die ihnen gegebenen Ressourcen sinnvoll. Heute hat die Nachhaltigkeit wieder einen ganz besonderen Sinn bekommen, denn nichts ist so wertvoll, wie eine natürliche Umwelt.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute direkt vor der Haustür steht? Das denken auch die Küchenchefs des Posthotels Achenkirch in Tirol – bei ihnen kommt hauptsächlich Ware aus der Region auf den Tisch. Die exzellente, international beeinflusste Bioküche punktet durch regionale Zutaten, sowie mit Produkten aus eigener Zucht und Herstellung. Nachhaltigkeit ist das Zauberwort mit dem im 5-Sterne Posthotel Achenkirch gearbeitet wird: Milchprodukte und Fleisch stammen direkt vom eigenen Bio-Landgut, das bereits in vierter Generation von Familie Reiter bewirtschaftet wird und der Fisch kommt fangfrisch aus dem Achensee.

Im Hotel-Kräutergarten wachsen 82 verschiedene Kräuter und Gewürze – streng nach ökologischen Maßstäben versteht sich. Im hoteleigenen, nahe gelegenen Damwildgehege wächst das Wild frei und natürlich auf und all das, was die Natur zu bieten hat, steht auf Posthotels Speiseplan. Das wissen die Küchenchefs zu nutzen, denn bei ihnen kommen nur saisonale Lebensmittel auf die Karte, zubereitet mit dem Wasser aus der eigenen Quelle, das damals wie heute etwas ganz Besonderes ist.

Im Posthotel Tempel für Schönheit und Wohlbefinden – im Atrium Spa – verwöhnen Kosmetikerinnen die Haut unter Anderem mit der 100 Prozent Natur belassenen Kosmetik. Seit Frühjahr 2012 werden alle Häuser des Posthotel-Resorts mit heimisch gewachsenen Energieträgern (Waldhackgut/-schnitzel) geheizt. Dieses entsteht bei der Durchforstung der heimischen Wälder. Das Hackschnitzel-Biomasse-Heizkraftwerk liefert die Energie für Heizung und Warmwasser, eine Photovoltaik-Anlage auf den Dächern des Posthotels liefert einen Teil des benötigten Stroms. Und nicht nur die Gäste sollen sich im Posthotel Achenkirch wohlfühlen: Das Posthotel-Refugium (Mitarbeiterhaus) sorgt mit seiner Niedrigenergiebauweise für ein besonderes Wohlfühlklima für die Mitarbeiter.

Komplettiert wird das Konzept des grünen Luxus  von elektrischen Fahrzeugen der High End-Klasse in coolem Design, denn seit Oktober 2015 stehen in der Posthotelgarage ein Tesla Model S 85D und zwei Johammer Maschinen des Model J1 zur Ausfahrt für die Gäste bereit.

Weitere Informationen
Posthotel Achenkirch, A-6215 Achenkirch/Tirol, Telefon 0043-5246-6522, eMail: info@posthotel.at, Internet: www.posthotel.at.

Bildvorschläge: