Medienportal » Lungolivigno/ Lombardei/ I » Gipfeltreffen der Abenteurer

Gipfeltreffen der Abenteurer



Adventure Award Festival bei Lungolivigno vom 27. Juli bis 2. August 2015

Der Ort für ein Treffen von Abenteurern, Entdeckern und Bergfreunden könnte nicht besser gewählt sein: In Livigno, am Dreiländereck von Österreich, Italien und der Schweiz, schleppten einst Schmuggler auf einsamen Wegen ihre Konterbande durchs Hochgebirge, immer auf der Hut vor den Zöllnern. Heute sind auf den alten Pfaden Wanderer und Bergsteiger unterwegs zu Bergabenteuern und eindrucksvollen Naturerlebnissen.

Vom 27. Juli bis 2. August 2015 ist das auf 1.816 m Höhe gelegene Bergdorf im Valtelin zum dritten Mal Schauplatz des Adventure Award Festivals. Es ist dies ein internationales Fest für Menschen, die Natur und Berge lieben, die Herausforderungen abseits ausgetretener Pfade und spannende Begegnungen suchen. Die Hotels der Lungolivigno-Gruppe bieten passende Adventure Pakete an.

Dabei geht es bei dem Festival weniger um Leistung und Extremsport, sondern darum, sich mit anderen auszutauschen und um den Wunsch, etwas Neues zu lernen. Sieben Tage lang stehen Treffen, Workshops, Vorführungen, Traininigs-Camps und Filme auf dem Programm, immer wieder gibt es auch die Möglichkeit, die Protagonisten der Outdoorszene kennen zu lernen. Neues ausprobieren und Erlebnisse in der Natur stehen im Mittelpunkt der Veranstaltungen, die im Ort und in der Bergwelt, in bis zu 3.000 m Höhe stattfinden.

So wandert man zum Beispiel in aller Frühe, beim Schein der Stirnlampen oder Fackeln los zum Rifugio delle Mine, wo ein Frühstück und ein Konzert in der Morgendämmerung warten. Eine Trekkingtour ins Val Federia ist zugleich ein Ausflug zu alten, lokalen Traditionen. Die Besitzer der „Tee“, das sind alte Almhütten in regionaltypischer Holzbauweise, öffnen für Besucher ihre Türen, um mit ihnen heimische Spezialitäten und viele Geschichten zu teilen. Zum Abschluss gibt es zur Entspannung nach dem Fußmarsch eine Yogalektion mit Bergblick. Für Yogafreunde hat die Morgenstunde Gold im Munde, wenn der international bekannte Yogalehrer Alberto Milani zum Yoga auf die Terrasse des Hotels Lac Salin SPA & Mountain Resort einlädt.

Wer von den spektakulären Vorführungen bei der Italienischen Slackline Meisterschaft am 30. Juli begeistert ist, kann im Trainings-Camp für alle schon mal zu üben anfangen. BAM! – das European Bicycle Adventure Meeting ist das erste Europäische Treffen der Rad-Reisenden. Alle Velo-Weltenbummler sind eingeladen, ihre spannendste Reisegeschichte zu erzählen, die schönste wird prämiert. Auch Workshops, ein Film-Festival oder ein Musik- und Theater-Spektakel stehen auf dem Programm und natürlich ist jeden Abend Partytime. Zum Sternegucken paddelt man in der Donnerstagnacht hinaus auf den See, wo ein Astronom die unzähligen Sternbilder erklärt, die man im Tal und in der Stadt nie zu sehen bekommt.

Die Hotels der Lungolivignogruppe bieten passend zum Adventure Award eine Wochenpauschale und drei Packages mit je drei Tagen an. Das Wochenpaket inkl. Halbpension mit Nachwanderung und Konzert, Sternennacht am See, Trekking der Traditionen und Eintritt zum Filmfest ist zum Beispiel im Hotel Lac Salin SPA & Mountain Resort ****S ab 649,- Euro pro Person buchbar, im Hotel Concordia**** ab 593,- Euro pro Person und im Hotel Parè*** ab 425,- Euro pro Person.

Beim Adventure Awards Bike-Paket liegt der Schwerpunkt auf den Bike-Veranstaltungen, mit drei Übernachtungen inkl. Halbpension ist es im Hotel Lac Salin zum Beispiel ab 349,- Euro pro Informationen
LUNGOLIVIGNO SpA, Via Plan, Livigno, Italien, info@lungolivigno.com, www.lungolivigno.com/de, Tel 0039 0342990 111

Bildvorschläge: