Medienportal » Hotel Peternhof/ Tirol/ A » Facts and Figures

Facts and Figures



Lage
Das 4-Sterne-Superior Hotel Peternhof liegt freistehend auf einer hügeligen Erhebung unmittelbar an der Grenze zwischen Tirol und Bayern. Das Ortszentrum von Reit im Winkl ist, ebenso wie das von Kössen, der Tiroler Ort zu dem der Peternhof postalisch gehört, ca. 2 km entfernt.

Anfahrt mit PKW
Von München bis zum Inntaldreieck, dann in Richtung Kufstein bis Abfahrt Oberaudorf und über Walchsee bis Kössen. Von dort auf der Strasse Richtung Reit im Winkl. Wenige Meter vor der Grenze zweigt die Strasse zum Peternhof links ab. Aus dem Westen (Schweiz) über die Autobahn Innsbruck-Kufstein, weiter bis Oberaudorf, dann wie vorhin beschrieben. Aus Richtung Osten (Autobahn Salzburg-München), Abfahrt Traunstein-Siegsdorf. Weiter bis Reit im Winkl. Den Ort in Richtung Tirol passieren. Wenige Meter nach der Grenze zweigt die Strasse zum Peternhof rechts ab.

Anfahrt mit der Bahn
Aus dem Norden und dem Süden bis zum Bahnhof Kufstein oder Bahnhof Prien (Chiemsee). Aus dem Osten bis zum Bahnhof St. Johann. Auf Anfrage kann der Transfer zum Peternhof organisiert werden. Anreisetipp für Fahrten aus dem Norden: Mit dem DB-Autozug bis München Ost, dann weiter mit dem Wagen zum Peternhof.

Mit dem Flugzeug
Flughafen München ca. 140 km, Flughafen Salzburg ca. 70 km, Flughafen Innsbruck ca. 100 km. Auf Anfrage kann der Transfer zum Peternhof organisiert werden

Häuser
Das Hotel Peternhof ist ein Wellnesshotel der 4-Sterne-Klasse. Im Stammhaus, in den Chalets Elisabeth und Theresia, im Kaiserschlössl und im Romantik Schlössl stehen insgesamt 155 Zimmer und Suiten zur Verfügung – diese verfügen über allen modernen 4-Sterne-Superior-Komfort.

Badefreuden
Der Peternhof verfügt über einen großen Badebereich mit Hallenbad, Whirlpool, einem Sportschwimmbecken und drei Freibädern in einem kaskadenartig angelegten Dachgarten mit Liegeflächen und phantastischem Panorama-Blick.

Wellness und Schönheit
Der „Vitalgarten“ gruppiert um ein Schwimmbecken mit vier verschiedenen Sprudel-Varianten, fünf verschiedenen Saunen und mehreren Relaxbereichen. Neben dem Vitalgarten befindet sich der Beauty- & Spa-Bereich mit umfassenden Schönheits- und Pflegeprogrammen (Kosmetik von Maria Galland und St. Barth), Massagen, Entspannungsbädern, Trilogie-Programm für Paare, bioenergetische Therapien und Ayurveda.

Eine eigene Thermen- und Wohlfühlwelt ist das einzigartige „Bano Real“. Es ist den maurisch-osmanischen Bädern nachempfunden und bietet unter anderem ein Osmanisches Schwitzbad (Rasul), ein Solebad, eine maurische Duschzisterne, eine Kneipp-Zisterne, ein klassisches Hamam, ein Thalasso-Bad und verschiedene Licht- und Ruhehöfe.

Das Sauna-Almdorf mit weiteren sechs Saunen und einem Ruheraum mit Wasserbetten sowie der 2015 eröffnete Eventsaunabereich „Heiß & Kalt“ mit Eventsauna, Sole-Dom und Eispalast, ergänzen die Wohlfühlwelt.

Medical Wellness
Mesotheraphie, Injektionslipolyse, Faltenbehandlung; Dr. med. Siegfried Kubin – Facharzt für Innere Medizin, Umweltmedizin und Naturheilverfahren mit Schwerpunkt ästhetische Medizin.

Aktivangebot
Geführte Wanderungen, Nordic Walking und Radfahren (Fahrräder und E-Bikes im Verleih), Tennishalle, Tennis-Freiplätze, Reiten. Betreute Aktivprogramme, u.a. mit Aerobic, Gymnastik, Wassergymnastik, Thai Boxen und Bogenschießen.

Der Fitnessraum ist mit modernsten Gerätschaften ausgestattet. Durchgängige Betreuung durch einen ausgebildeten Trainer. Ein eigener Raum für Kinesis-Therapien mit Betreuung steht ebenfalls zur Verfügung.

Golf
Der Peternhof ist das einzige Hotel in Mitteleuropa, das unmittelbar an einem grenzüberschreitenden Golfplatz liegt. Auch das sportkommunikative Zentrum mit Golfclub-Büro, Bar und Restaurants liegt auf dem Gelände des Hotels. Der Golfplatz Reit im Winkl-Kössen verfügt über 18 Loch, ist landschaftlich eine Perle und gilt unter Kennern als anspruchsvoll. Peternhof-Gäste haben 40 Prozent Greenfee-Ermäßigung. Die Golf Academy bietet Platzreife-Kurse.

Wintersport
Auf dem Gelände des Golfplatzes ist im Winter der Einstig zu einer hauseigenen Loipe. Eines der größten Langlaufzentren der Alpen, die Region Kaiserwinkl/Reit im Winkl, liegt den Peternhof-Gästen praktisch zu Füßen. Ein hauseigener Skibus bringt die Gäste zur weiteren Busanbindung des Alpin-Skigebiets Winklmoos-Alm/Steinplatte sowie zur Talstation des Unterberghorns. Weitere Angebote im Winter: Rodeln, Schneeschuhwandern, Snowtubing, Pferdeschlittenfahrten.

Urlaub mit Kindern
Peternhof Kinderclub sorgt sommers wie winters für die ganztägige Betreuung von Kindern zwischen 3 und 12 Jahren.

Almbauernhof/Reithof mit Haflingern, Hasen und Hühnern. Kinderschwimmbad mit Riesenrutsche, Piratenschiff und eigener Aufsicht. Das Kinderspiel-Land umfasst: eine Küche auf Kindergröße angepasst, Soft-Play-Anlage, Kinder-Kino, Kletterwand, Jugendraum inklusive PlayStation, indoor „Baumhaus“. Im Winter Outdoor Aktivitäten wie Snowtubing, Rodeln, Outdoor-Winterspiele mit Schneemann bauen.

Gastronomie
Der Peternhof verfügt über ein à-la-carte-Restaurant, verteilt auf verschiedene Gaststuben von sehr unterschiedlicher Charakteristik und Ausstattung sowie einem Wintergarten, Wellness-Bistro und einer Abendbar mit angerenzender Raucher-Lounge. Die Peternhof-Halbpension umfasst gastronomisch das große Frühstücksbuffet mit Bioecke und das 4-Gang-Abendmenü mit Wahlmöglichkeiten, Salat- und Dessertbuffet. Eine leichte Vital-Küche (ernährungsbewusste Menüs) wird ebenfalls angeboten.

Tagen
Ein 90 qm² großer Tagungsraum steht für geschäftliche Besprechungen zur Verfügung. Der Raum ist mit modernster Technik ausgestattet und liefert einen herrlichen Blick über die Bergwelt.

Ausflüge
Vom Peternhof aus erreicht man die schönsten Sehenswürdigkeiten Bayerns und Tirols in weniger als einer Stunde oder im Rahmen von Halbtagestouren, so die Bayerischen Königschlösser am Chiemsee, die Festung Kufstein, Innsbruck, Rosenheim, München oder Salzburg.

Weitere Informationen
Hotel Peternhof, A-6345 Kössen/Tirol, Telefon +43-(0)5375-6285, Fax +43-(0)5375-6944, info@peternhof.com, www.peternhof.com

Bildvorschläge: