Medienportal » Posthotel Achenkirch/ Tirol/ A » Erster Platz für Posthotel-Azubi beim TIROLSKILLS Lehrlingswettbewerb

Erster Platz für Posthotel-Azubi beim TIROLSKILLS Lehrlingswettbewerb



Im Posthotel Achenkirch fühlen sich Gäste und Mitarbeiter gleichermaßen wohl

Egal auf welcher Plattform sie posten, eines heben die Gäste des Posthotels Achenkirch in ihren Bewertungen immer hervor: Wie überaus freundlich und aufmerksam die Mitarbeiter des Fünf-Sterne-Hauses sind. Diese persönlichen Einschätzungen werden durch renommierte Auszeichnungen bestätigt. So erreichte der Posthotel-Auszubildende Sven Loibel beim Lehrlingswettbewerb TYROLSKILLS den ersten Platz bei den Hotel- und Gastgewerbe-Assistenten.

Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr, sondern basiert auf vielen Faktoren. An erster Stelle ist das gute Betriebsklima im Posthotel zu nennen, das sich durch Teamgeist und Loyalität auszeichnet. Zum Wohle der Gäste, die den guten Spirit des Hauses deutlich spüren können. Damit das so bleibt, wird im Posthotel, einem Musterbetrieb der Tiroler Hotellerie, viel in die Ausbildung des Nachwuchses investiert.

Die Lehrlinge lernen und arbeiten in einem der renommiertesten 5-Sterne-Wellnesshotels Österreichs, profitieren von der Erfahrung eines erstklassigen Ausbilderteams und können im Rahmen des Austauschprogrammes mit den Schwesterbetrieben im Burgenland ihren Horizont erweitern. Außerdem bietet die Posthotel Mitarbeiter Akademie interne Schulungen an. Seit 2005 ist es als „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ durch die Wirtschaftskammer Tirols anerkannt.

Für die Attraktivität des Posthotels Achenkirch als Arbeits- und Ausbildungsplatz wird viel getan, unter anderem durch leistungsgerechte, überdurchschnittliche Bezahlung, geregelte Arbeits- und Freizeit und ein komfortables Mitarbeiter-Wohnhaus.

Seit 35 Jahren setzt das Tiroler Posthotel Achenkirch immer wieder Trends in der Wellness-Hotellerie und entwickelt sich dabei stetig weiter zu einem ganzheitlichen Kosmos des Wohlgefühls. Sport- und Spa-Angebote, Sauna- und Wasserwelten, kulinarischer Genuss und Wohnkomfort wandelten sich ebenso wie die Bedürfnisse der Gäste. Gleich geblieben ist dabei immer die herzliche Atmosphäre, die das besondere Wohlfühlambiente des Posthotels ausmachen. Wohl die schönsten Orte für sportliche Aktivitäten in frischer Bergluft sind der Achensee und das Naturschutzgebiet Karwendel.

Vollkommene Entspannung finden die Gäste in der 7.000 qm großen Wasser- und Saunawelt des Posthotels. Mit ihren fantasievollen Wasser-, Wärme- und Ruhezonen wie dem Yin Yang-Pool und dem mystisch anmutenden „Versunkenen Tempel“ ist sie eine der vielfältigsten und exklusivsten in Österreich.

www.posthotel.at

Bildvorschläge: