Medienportal » Kaiserwinkl/ Tirol/ A » Der schönste Genuss Tirols

Der schönste Genuss Tirols



Genuss Region Kaiserwinkl

Wer das ursprüngliche Tirol mag und gegen Abwechslung nichts einzuwenden hat, der liegt im Kaiserwinkl nie falsch. Auch in Sachen Kulinarik. Heumilchkäse ist inzwischen das kulinarische Markenzeichen des Kaiserwinkls. Das Besondere an diesem Käse ist der Rohstoff. Die Milch darf nur von Kühen stammen, die keinerlei gärendes Futter, also Silage, bekommen. Sondern eben nur Heu im Winter sowie naturreines Kraftfutter ohne jede Genmanipulation.

Sechs Sennereien im Kaiserwinkl produzieren ihre Milch heute ausschließlich als Heumilch und verarbeiten sie ohne jeden Zusatz zu Heumilchkäse. Der gehört heute längst zum festen Warenangebot der Supermärkte ringsum und findet sich auf den Frühstücksbüffets der großen Ferienhotels. Auch der Speck ist letztlich ein Heumilchprodukt, werden doch die Schweine als Specklieferanten mit der beim Käsen anfallenden Molke gefüttert. Die Burger Alm ist unter den sechs Heumilchkäsereien des Kaiserwinkls die einzige, auf der die Milch nur der eigenen Kühe verarbeitet wird. Wie sehr sich der Ruhm der Köstlichkeiten, die auf dieser Alm produziert werden, herum gesprochen hat zeigt ein Blick auf die Tische draußen auf der Terrasse, wo jetzt kein Platz mehr frei ist. Überall werden  Jausenteller serviert mit verschiedenen Käsen, Speck, Wurst und Bauernbrot. Es sind alles Genießer, die den langen Weg hier herauf nicht scheuen. Kulinarische Genießer sind es, doch auch durchaus Kenner und Liebhaber all der anderen Genüsse, mit denen diese Genussregion vor der imposanten Kulisse der gezackten Bergmajestäten Zahmer und Wilder Kaiser gesegnet ist.

Weitere Informationen

Tourismusverband Kaiserwinkl, Postweg 6, 6345 Kössen/Tirol, Austria, Tel. 0043-(0)501100, Fax 0043-(0)50110019, Mail: info@kaiserwinkl.com , Website: www.kaiserwinkl.com

 

 

Bildvorschläge: