Medienportal » Themenorientierte Presseaussendungen » Bewegender Herbst

Bewegender Herbst



Wenn die hochsommerlichen Temperaturen aus der 30°-Zone herabsteigen, wird es Zeit, das bevorzugte Sommerhabitat, den gemütlichen Liegestuhl im Baumschatten zu verlassen. Bei herbstlich mildem Wetter und klarer Sicht locken Berge, bunte Wälder und grüne Hügel zu sportlichen Aktivitäten in der Natur.

Für Biker die Krönung – die Ferienregion Kronplatz

Die Berge der Ferienregion Kronplatz versprechen spannende Herausforderungen für Mountainbiker. Eine davon ist der Freeride Trail Herrnsteig vom Gipfel des Kronplatz, der von 2.225 Meter über dem Meer bis hinunter ins Tal führt und dabei einen Höhenunterschied von über 1.400 Metern überwindet. Wer Kraft sparen will, kann die Fahrt auf den Gipfel auch mit der Gondel absolvieren. Erfahrene Bikeguides kennen die Schönheiten und Schlüsselstellen jeder der vielen Mountainbike-Touren in der Ferienregion Kronplatz und wissen auch, wieviel Kondition, Ausdauer und Kraft sie verlangen.

Wesentlich gemütlicher können es Radler auf der Fahrradroute Pustertal angehen lassen. Rund 110 Kilometer lang begleitet der Weg auf Asphalt- und Schotterstraßen die Flüsse Rienz und Drau von Franzensfeste über Bruneck bis nach Lienz in Österreich. Für Zwischenstopps sollte unbedingt viel Zeit eingeplant werden, denn entlang der Strecke gibt es viel zu entdecken, von Naturschauspielen über ortstypische Bräuche bis zu beeindruckenden Kulturdenkmälern.

www.kronplatz.com

Wandern und Nordic Walken auf der Kärntner Gerlitzen

Keine Anfahrt, keine Parkplatzsuche, sondern einfach vor der Haustür losgehen. Dieses Privileg genießen die Gäste des Alpinhotels Pacheiner auf dem 1.900 Meter hohen Gipfel der Kärntner Gerlitzen. Wenn der Tag noch ganz jung ist, können Frühaufsteher beim Morgenspaziergang beobachten, wie die Sonnenstrahlen erst die höchsten Gipfel der Julischen Alpen, dann die Karawanken und die Karnischen Alpen erreichen, während die weiten Kärntner Täler und Seen noch im Dunkeln liegen.

Rund um das Hotel führen 146 Kilometer beschilderte Wanderwege über Almen, von Hütte zu Hütte oder bis hinunter ins Tal. Das Höhenklima und die reine Bergluft bieten auch ideale Voraussetzungen dafür, den Körper beim Nordic Walken so richtig auf Touren zu bringen, am besten auf einem der drei markierten Nordic Walking Trails im Bereich der Mittelstation. Die Pauschale „Gipfelglück“ mit vier Übernachtungen inkl. Genuss-Dreiviertelpension, einer Massage, Nutzung des „Gipfel-Wellness“-Bereiches mit Infinity-Außenpool und des Fitnessraumes ist bis 14. Oktober ab 466,- Euro pro Person buchbar. Besondere Highlights des Paketes sind Ausblicke in die Tiefen des Weltalls in der hoteleigenen Sternwarte und der Besuch der Greifvogelschau in der Ruine Landskron.

www.pacheiner.at

Bergherbst im Jerzner Hof

Wie auf einem Sonnenbalkon liegt das 4-Sterne-Hotel Jerzner Hof in gut 1.100 Metern Höhe über dem Tiroler Pitztal. In den klaren Herbsttagen reicht die Sicht auf die Tiroler Berge besonders weit, wer dabei Lust auf Wanderungen durch herbstlich verzauberte Landschaften bekommt, ist im Jerzner Hof genau richtig: Pro Woche finden drei begleitete Wanderungen und Bergtouren statt. Wanderstöcke können im Hotel kostenlos ausgeliehen werden. Von Mitte September bis Ende Oktober gibt es im Rahmen der Pauschale „Herbst in den Bergen“ zum Wochenaufenthalt einen Urlaubstag gratis obendrein. Acht Übernachtungen mit allen Annehmlichkeiten der 3/4 Verwöhnpension wie Baden und Relaxen im Wellnessbereich oder im Naturschwimmteich sowie Trainieren im Fitnessstudio sind ab 805,- Euro pro Person buchbar.

www.jerznerhof.at

Sportlich oder meditativ – Herbsttage im Peternhof

Für viele Menschen ist Sport ein unverzichtbarer Bestandteil ihres Urlaubs, dem trägt das Hotel Peternhof im Tiroler Kaiserwinkl mit vielen sportlichen Angeboten Rechnung – vom grenzüberschreitenden Golfplatz über den eigenen Reiterhof bis zur neuesten Errungenschaft, dem 650 Quadratmeter großen Fit-Well-Chalet. Zwar locken gerade im Herbst die milderen Temperaturen und die traumhafte Fernsicht hinauf auf die Berge, aber ein Abstecher ins Fit-Well-Chalet lohnt sich auf alle Fälle: zum Beispiel für ein Workout auf modernen Kraft- und Ausdauergeräten oder für eine meditative Auszeit mit betreuten Yoga-Einheiten.

Zum Fit-Well-Chalet gehören nämlich auch eine Yoga-Lounge und ein Yoga-Raum, in dem regelmäßig Yogakurse stattfinden. Wenn es das Wetter erlaubt, werden sie gerne unter freiem Himmel abgehalten. Egal, wie die Gäste ihre Urlaubstage verbringen, zum Relaxen treffen sie sich in der ausgedehnten Wellness-Landschaft des 4-Sterne-Superior-Hotels. Das Paket „Goldene-Herbst Wochen“ mit sieben Übernachtungen inkl. Halbpension und verschiedener Spa-Treatments ist ab 842,- Euro pro Person buchbar.

www.peternhof.com

Bildvorschläge: