Medienportal » Themenorientierte Presseaussendungen » Abwechslung vom Skifahren

Abwechslung vom Skifahren



Auch wenn es im Augenblick noch nicht so aussieht, die Schneeberge kommen schon noch. Und sind sie erst da, kann man auf ihnen weit mehr anfangen, als nur mit Brettern an den Füßen drauf rumzurutschen. Sie sind zum Beispiel eine atemberaubende Kulisse für Ballonfahrer, Shows und Konzerte. Motorsportler lieben die Schnee- und Eispisten als spannende Herausforderung. Außerdem eignet sich das kalte weiße Element bestens als Baumaterial für arktische Behausungen und als Versteck für allerhand Schätze. Eventtipps aus den Alpen.

 

Mountain Iglu am Speikboden in der Ferienregion Kronplatz

Auf knapp 2.000 m Höhe kann es in einer Winternacht schon recht frisch sein. Richtig kalt sogar. Auf dem Speikboden im Tauferer Ahrntal herrschen im Winter daher ideale Bedingungen, um auszuprobieren, wie es sich in einem Iglu schläft. Man stellt sich das ja eher ungemütlich vor, bevor man selbst die Erfahrung einer Nacht im Inuit-Style gemacht hat. Die Mountain Iglus stehen in der Nähe der Bergstation der Speikboden-Liftanlage. Bevor sich die Teilzeit-Inuit in den Iglus eingekuschelt in warmen Schlafsäcken zur Ruhe begeben, gibt es ein gemeinsames Abendessen.

www.kronplatz.com

 

Heiße Luft beim Kaiserwinkl Alpin Ballooning

Während der Ballonfahrerwoche im Kaiserwinkl vom 24. Januar bis 31. Januar 2015 erleben Einheimische und Besucher der Tiroler Ferienregion ein besonderes Schauspiel: Brenner fauchen, heiße Luft bläst riesige, bunte Hüllen auf, Ballonfahrercrews bringen ihre Fluggeräte in Position und warten auf das Startsignal. Täglich erheben sich beim Alpin Ballooning farbenprächtige Ballons vor der majestätischen Kulisse des Wilden Kaisers in die Lüfte. Das Publikum verfolgt vom Boden aus die Wertungsfahrten und Rennen der Profis. Bei den Präsentationsfahrten steigen die ungewöhnlichsten Flugobjekte in den Winterhimmel auf. Besonders beliebt und begehrt sind die günstigen Mitfahrgelegenheiten, die vor Ort ab 200,- Euro pro Person buchbar sind. Einer der Höhepunkte wird das Night Glowing mit Glühweinparty und Feuerwerk sein. Für den Zeitraum des Alpin Ballooning ist eine Pauschale mit sieben Übernachtungen inkl. Kaiserwinkl-Card, einem Imbiss und einem Getränk beim Nightglowing ab 189,- Euro pro Person im Angebot.

www.kaiserwinkl.com

Winterprogramm für Motorsportfans im Salzburger Lungau

Viele Motorsportler legen im Winter eine Pause ein. Doch im Salzburger Lungau können sie  bei verschiedenen Veranstaltungen ihre Fahrkünste auf Schnee und Eis zeigen.
Der Lungauring gilt als eines der besten Winter-Fahrtechnikzentren in Mitteleuropa und beschert aufregendes Fahrvergnügen auf Eis. Am 20. und 21. Dezember 2014 ist der Rundkurs Schauplatz des CLASSICA Eis Marathons, bei dem Oldtimer bis Baujahr 1983 starten dürfen. Die Nennung zum vierstündigen Duell auf Eis ist bereits möglich.

Im Januar 2015 startet auf dem Alpenflugplatz Mauterndorf der Österreichische Eisskijöring-Cup. Bei dem spektakulären Wettbewerb sind Beiwagen-Maschinen, Motorräder, Autos und Skifahrer mit bis zu 120 km/h auf Schnee und Eis unterwegs.

Wem das normale Skifahren zu langweilig ist, kann ja im März 2015 seine Motocross-Maschine aus der Garage holen und sich beim Hillclimbing am Fanningberg versuchen. Die Veranstaltung findet im März 2015 statt, das Publikum darf sich wieder auf atemberaubende Freestyle Vorführungen freuen.
Bildnachweis „Lungauring“
www.lungau.at

 

Beatlemania und Schatzsuche in Obertauern

Der März steht in Obertauern ganz im Zeichen der Beatles. In der Beatles Jubiläumswoche vom 14.-21. März 2015 ist es nämlich genau 50 Jahre her, dass die Pilzköpfe für die Dreharbeiten zum Film „HELP!“ in die Salzburger Skiregion kamen. Am 17. März 2015 erzählt das Beatles-Musical „All you need is love“ die Geschichte der „Fab Four“ nach, von ihren Anfängen in Hamburger Kellerclubs bis zum legendären Abschiedskonzert in London. Mehr als 30 Beatles-Songs wird die Band „Twist & Shout“ aus Las Vegas verblüffend authentisch aufführen. Am 19. März 2015 macht die MAGICAL HISTORY TOUR in Obertauern Station. Die Multimediashow lässt mit Musik, Bildern, Filmen, originalen Kostümen, Instrumenten und Choreographien den Zeitgeist der Swinging Sixties wieder auferstehen. Als „special guests“ werden Angie und Ruth McCartney, die Stiefmutter und Stiefschwester von Paul McCartney, aus ihren Erinnerungen erzählen, „The ORIGINAL Cavern Club BEATLES“ aus Liverpool spielt über 35 der größten Hits aus den Jahren 1962 bis 1970.

Am 18. April 2015 schlägt beim Gamsleiten-Kriterium wieder die große Stunde der Schatzsucher. In einer der 30 Schatzkisten, die im Schnee der Gamsleiten 2 versteckt sind, liegt der Schlüssel eines BMW 2er Active Tourer.

www.obertauern.com

Bildvorschläge: