Medienportal » Hotel Jerzner Hof/ Tirol/ A » Ab ins Heu

Ab ins Heu



Der Jerzner Hof im Pitztal schickt Genießer ins Gemähte

Natur pur. Platz zum Atmen und Wellness für die Augen – das finden Genießer im Pitztal. Das traditionelle Heubad im Vier-Sterne-Hotel Jerzner Hof ist ein besonders natürliches Vergnügen, denn das Heu liefert ein Nachbar von seinen Almwiesen auf über 1.600 Metern Höhe über dem Meer. Frei von schädlichen Umwelteinflüssen gedeiht auf den ungedüngten Almböden eine unglaubliche Vielfalt an Blumen und Gräsern. Wer im Sommer an so einer Bergwiese vorbeigeht, hört es summen und zirpen, riecht die aromatischen Düfte, freut sich über die bunte Farbenpracht.

An einem sonnigen Tag wird das Gras gemäht und gewendet, bis es rauschtrocken eingebracht werden kann. Fünfhundert Meter tiefer liegt sein Bestimmungsort, der Jerzner Hof. Bevor sich der Gast ins Heubad legt, wird das Bergheu angefeuchtet und gewärmt, pieksen ist also nicht zu befürchten. Stattdessen schmiegt es sich weich und mollig an den Körper und entfaltet dabei die volle Wirkung seiner ätherischen Öle, die man mit jedem Atemzug inhaliert. Die natürlichen Wirk- und Duftstoffe fördern die Durchblutung und Entspannung des Körpers. Gerne wird es bei Problemen im Magen-Darm-Bereich, bei rheumatischen Beschwerden und Atemwegs-Beschwerden angewendet. Wer an Heuschnupfen leidet, muss auf das Heubad leider verzichten.

Weitere Informationen: Jerzner Hof Sonne Wonne Hotel, www.jerznerhof.at , info@jerznerhof.at, A-6474 Jerzens 170, Telefon 0043 (0)5414-85100, Fax Telefon 0043 (0)5414-851012.

Bildvorschläge: