Medienportal » Posthotel Achenkirch/ Tirol/ A » 35 Jahre Gertraud Gruber Kosmetik im Posthotel Achenkirch

35 Jahre Gertraud Gruber Kosmetik im Posthotel Achenkirch



Keiner hat mitgezählt, wie viele Anwendungen und Pflegelinien das Spa-Team des Posthotels Achenkirch im Laufe der Jahre getestet hat. Nur Produkte, die wirklich überzeugten, wurden in die Angebots-Palette des Atrium-Spas aufgenommen. Seit nunmehr 35 Jahren, also von Anfang an dabei ist die Kosmetiklinie Gertraud Gruber. Als Pionierin der Naturkosmetik setzte Frau Gruber auf ganzheitlichen Schönheitspflege auf der der Basis erstklassiger Naturprodukte und vielfältiger Behandlungsmethoden.

So eine lange und treue Partnerschaft, für die Hotelier Karl C. Reiter im August eine Jubiläumsurkunde verliehen wurde, kann nur funktionieren, wenn es gemeinsame Ideale und Ziele gibt. So haben das Posthotel und Gertraud Gruber Kosmetik eines gemeinsam: Sie gehören jeweils in ihrer Branche zur Avantgarde. Vor 35 Jahren entwickelten Karl J. und Karin Reiter die Idee eines „Wohlfühlhotels in den Tiroler Bergen“, in Getraud Gruber fanden sie eine kongeniale Partnerin und Pionierkollegin.

Frau Gruber hatte am Tegernsee Europas erste Schönheitsfarm eröffnet, in der sich prominente Damen und berühmte Filmstars verschönern ließen. Diesen Luxus konnten sich ab 1982 auch die Gäste des Posthotels Achenkirch in der hoteleigenen Beautyfarm mit Naturkosmetik von Gertraud Gruber gönnen. Heute ist im Posthotel das Atrium Spa Schauplatz der erlesenen Schönheits- und Pflegerituale nach Gertraud Gruber.

www.posthotel.at

Bildvorschläge: