Zweimal fünf Sterne für erlesenen Genuss

Kaum eine Kunst macht die Menschen so glücklich wie die Kochkunst. In ihrer höchsten Vollendung bereitet sie allen Sinnen ein Fest mit dem harmonischen Zusammenspiel der Aromen, der raffinierten Kombination der Texturen, der eleganten Komposition von Formen und Farben. Mit Respekt für die guten Lebensmittel schaffen kreative Köche und Köchinnen wahre Kunstwerke, deren ephemere Vergänglichkeit ihren Reiz nur noch erhöht. ...weiterlesen

Auf der Jagd nach den echten Schnäppchen

SALE – was ist nur dran an diesem Zauberwort, dass es derart den Verstand aussetzen lässt? Im Nu macht es aus unfassbar hässlichen Ladenhütern begehrenswerte Objekte. Es löst wohl einen uralten Jagdinstinkt aus, der beide Geschlechter gleichermaßen befällt. Männer bekommen zum Beispiel in Baumärkten ganz runde Augen, wenn auf riesigen Promotionsflächen die abenteuerlichsten Grill-Gerätschaften zum angeblichen Sonderpreis feilgeboten werden. ...weiterlesen

Mit Achtsamkeit unterwegs

Obacht, die Smombies kommen! Gebannt auf ihr Smartphone starrend marschieren sie wie Schlafwandler durch Deutschlands Städte, alles um sich herum vergessend, vor allem den Straßenverkehr und die anderen Fußgänger. Um Menschen, die sich mittels Handy und Ohrstöpseln völlig aus dem Hier und Jetzt ausklinken, vor den Folgen ihrer Unachtsamkeit zu schützen, haben sich die Augsburger als clevere Schwaben die Bodenampeln ausgedacht: Rote, in den Boden eingelassene Blinklichter warnen an zwei Augsburger Straßenbahn-Haltestellen die Smombies vor der heranrollenden Tram. ...weiterlesen

Jetzt darfs nass werden

Endlich Sommer, endlich heiß. Jeder Tag so, wie wir das aus Kindertagen in Erinnerung haben. Und im Urlaub, da wollen wir dieses wunderbare See-Meer-Wassergefühl alle Tage um uns haben. Egal ob Alpen oder Adria, es kann gar nicht nass genug sein, solange die flüssige Segnung nicht von oben kommt. ...weiterlesen

Entspannte Eltern, fröhliche Kinder

Von der Baby-Erstausstattung bis zum Führerschein kommt einiges zusammen, bis die Kinder aus dem Gröbsten heraus sind. Mit etwa 120.000 Euro an Kosten müssen Eltern bis zur Volljährigkeit ihrer Kinder schon rechnen. Und da haben die jungen Leute noch nicht einmal ihre Berufsausbildung abgeschlossen. So kann auch der gemeinsame Urlaub zum finanziellen Kraftakt werden. Zum Glück gibt es auch viele Angebote mit einem fairen Preis-Leistungsverhältnis, die das Familien-Budget nicht sprengen. ...weiterlesen

Die schönste Lage muss nicht die teuerste sein

Einige der teuersten Immobilien Deutschlands liegen im Münchner Stadtteil Bogenhausen. Etwas mehr als schlappe 20.000 Euro pro Quadratmeter muss man zum Beispiel hinlegen, um in einem jüngst fertiggestellten Ensemble eine repräsentative Bleibe zu erwerben. Dafür kriegt man auch einiges geboten: edle Ausstattung, gediegene Nachbarn und ringsum ein nobles Ambiente aus Kulturinstitutionen, Botschaften, eleganten Villen und altem Baumbestand. Höchstens mit dem Parkplatz für den Dritt-SUV wird es ein bisschen eng. ...weiterlesen

Über Geschmack lässt sich doch streiten

„Und ich sage dir, es wird die zeit kommen, in der die einrichtung einer zelle vom hoftapezierer Schulze oder vom professor Van de Velde als strafverschärfung gelten wird“, antwortete der österreichische Architekt und Publizist Adolf Loos auf die Kritik an seiner berühmtesten Schrift „Ornament und Verbrechen“. Darin forderte der Wegbereiter der Moderne in Architektur und Design den Verzicht auf jegliches Ornament und plädierte für die Verwendung klarer Formen und edler Materialien. ...weiterlesen

Sommer am Wasser

Unsere Sommertagträume aus Kindertagen: Leise plätschern die Wellen gegen das Ufer, flirrende Lichtreflexe glitzern auf dem Wasser, der Geruch von besonntem Holz, Schilf und Weiden steigt in die Nase, Sonnenstrahlen wärmen den Körper durch und durch. Wir schließen die Augen und fühlen uns wie damals, als wir wunderbare Sommerferientage am Wasser verbrachten. Wir erinnern uns ...weiterlesen

Entspannte Familienferien

Wann findet eigentlich das Familienleben statt? Im Alltag hat es jedenfalls wenig Platz: Die Eltern arbeiten, die Kinder sind in der Kita oder Schule und ihre Freizeit ist auch verplant. Umso höher sind die Erwartungen an die Ferien, in denen man endlich etwas gemeinsam unternehmen will. Das kann ganz schön ernüchternd sein, wenn es den ...weiterlesen

Urlaub mit der besten Freundin

Ob im Kindesalter oder beim Erwachsenwerden, Frau kann sich glücklich schätzen eine zu haben: die beste Freundin! Und die meisten Freundschaften haben schon so einiges hinter sich. Man ist zusammen aufgewachsen, hat zusammen gelacht, geweint und sich alles erzählt. Die erste Liebe, der erste Kuss, der erste Herzschmerz. Sie war dabei, als man sich beim ersten Schulauftritt genierte. ...weiterlesen
Seite 4 von 16« Erste...23456...10...Letzte »