Jo, das ist Hammer

Dass sich Nachhaltigkeit und gehobene Wohlfühlerlebnisse sehr gut vereinen lassen, beweist das Posthotel Achenkirch in Tirol mit seinem Konzept des „grünen Luxus“. Das 5-Sterne Hotel für Erwachsene nimmt schon seit Jahren eine Vorreiterrolle im Bereich nachhaltiger Gastronomie, Wellness und Energieversorgung ein. Ob Bio-Haubenküche, Biokosmetik im Spa, eigenes Bio-Landgut oder eigenes Hackschnitzel-Biomasse-Heizkraftwerk – hier versteht man was von Nachhaltigkeit. Die Anschaffung von elektrischen Fahrzeugen der High End-Klasse in coolem Design krönen ab Oktober 2015 dieses Konzept. ...weiterlesen

Urlaub von den Kindern im Posthotel Achenkirch

Schlafenden Babys und Kleinkindern sieht man nicht an, was für Energiebündel sie sind. Immer in Bewegung, voller Neugier und mit süßen, kräftigen Stimmchen ausgestattet, halten sie ihre Eltern auf Trab, schließlich gilt es, eine völlig neue Welt zu erforschen. Für Eltern ist diese Zeit wunderbar und aufregend, sie bringt sie aber auch an die Grenzen ...weiterlesen

Männerwellness und Rauchzeichen

Ein gepflegtes Äußeres dank Wellness und Kosmetik ist selbstverständlich auch Männersache, dieser Gedanke ist längst in der Männerwelt angekommen. Vorbilder wie die bewunderten Fußballspieler machen es mit ihren modischen Frisuren und gestählten Körpern schließlich vor. Und die Frauen? Sie freuen sich über den wohlriechenden Mann an ihrer Seite, streicheln gerne seine samtweiche Haut und gönnen ihm von Herzen entspannende Wellnessrituale. ...weiterlesen

Kochen & Erleben im Posthotel Achenkirch

Kaum eine Kunst macht die Menschen so glücklich wie die Kochkunst, wie man sich im Posthotel Achenkirch Tag für Tag überzeugen kann. Wer aus dem Urlaub mehr mitnehmen will, als die Erinnerung an köstliche Gaumenerlebnisse, sollte der Einladung von Küchenchef Fabian Leinich zum gemeinsamen Kochen und Erleben ins Bistro Seerösl folgen. Jeweils sechs bis zwölf ...weiterlesen

Lust auf eine Runde Golfness?

Albert Einstein hätte eine wahre Freude an seiner entliehenen Theorie gehabt. Im Posthotel Achenkirch in Tirol wird die Formel G+W=E² folgendermaßen interpretiert: „Golf plus Wellness ist Erholung zum Quadrat“. Hinzu kommt, dass das Posthotel gerade einmal einen Katzensprung von München entfernt liegt. 1,5 Stunden beträgt die Fahrtzeit mit dem Auto, ca. 2 Stunden die direkte Verbindung mit dem Zug. Ideal für einen Kurztrip zum „Golfness“. ...weiterlesen

Kraftorte im Posthotel Achenkirch

Für Harald Kunstowny, einen Experten für altes europäisches Bauwissen und Geokultur, sind Berge und Täler mehr als geologische Formen. Landschaften haben eine Geschichte, sie nehmen und geben Energie, die sich an hervorragenden Plätzen bündelt. Im Auftrag des Posthotels Achenkirch untersuchte er die Umgebung des 5-Sterne-Hotels und hat dabei spezielle Kraftorte ausgemacht: Ein Kraftberg ist die Seekarspitze mit ihrer markanten Pyramidenform, auch das Annakircherl steht an einem mit Bedacht gewählten Platz. Auf dem Golfplatz setzte er einen Kraftstein, ein zweiter wurde auf der Liegewiese des Posthotels platziert, um die verbindende „Energielinie“ zwischen den Kraftorten zu aktivieren. Von dieser „Lithopunktur“ sollen ...weiterlesen

Die Zöheralm im Rofangebirge

Eine urige Hütte mit traumhafter Aussicht, der beste Kaiserschmarrn weit und breit und ein Wirt, der weiß wo die Gämsen stehen – so sieht das perfekte Wandererglück aus. Gäste des Posthotel Achenkirch wissen, wo sie es finden können: Auf der Zöhreralm in 1.334 m Seehöhe am sonnigen Hang des Hochunnütz im Rofangebirge. Dort treffen sie auf ein vertrautes Gesicht, Barman Hannes aus dem Posthotel vertauscht im Sommer den Cocktailshaker mit dem Schneebesen, um als Hüttenwirt seine Gäste mit himmlisch flaumigem Kaiserschmarrn zu beglücken. ...weiterlesen

Schwesterlich geteilte Urlaubsfreude

Wohin fahren Promis, um zwischen Drehterminen und Foto-Shootings neue Kraft zu tanken? Die Zwillinge Valentina und Cheyenne Pahde haben das Posthotel Achenkirch zu ihrem Kraftort erkoren. Schon als Dreijährige stand das Schwesternpaar für die TV-Serie Forsthaus Falkenau vor der Kamera, aktuell ist Valentina bei GZSZ zu sehen. Wer so viele gemeinsame Erfahrungen teilt, teilt auch gerne die Freuden, die sich dabei ja bekanntermaßen verdoppeln. So verbrachten die Schwestern im Posthotel ein paar genussvolle Tage, ließen sich im ATRIUM Spa mit erlesenen Treatments verwöhnen und suchten sich aus dem betreuten Bewegungs- und Meditationsprogramm ihre persönlichen Trainingseinheiten aus. ...weiterlesen

Frei wie der Wind im Posthotel Achenkirch

Lipizzaner verkörpern Kraft, Eleganz und Anmut, ein Ausritt auf so einem edlen Tier ist wohl der Traum eines jeden Reiters. Im Posthotel Achenkirch kann man ihn wahr werden lassen, denn im hoteleigenen Gestüt residieren mehrere Lipizzaner, die nicht als Showpferde auftreten, sondern für Reitstunden und Geländeritte zur Verfügung stehen. Pferde-begeisterte Gäste können ihren Reiturlaub im Posthotel mit einem Bausteinsystem gemäß ihren Reitkünsten zusammenstellen. Sieben Übernachtungen inklusive Wohlfühlpension sind für Anfänger mit sechs Longe-Einheiten kombinierbar. Fortgeschrittene haben die Wahl zwischen sechs Gruppenstunden à 45 Minuten oder sechs Ausritten à 60 Minuten. Das Paket ist ab 1.093,- Euro pro Person buchbar, ...weiterlesen
Seite 3 von 512345